Skip to main content

"Das frühe Lager Dachau“
Vortrag im Rahmen der Reihe „Hilpoltstein 1930 -1950“

André Scharf gibt in seinem Vortrag einen Einblick in die Geschichte des Lagers Dachau in seinen Anfängen.
Nach der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 errichten die Nationalsozialisten in wenigen Wochen mittels Terrormaßnahmen eine Diktatur im Deutschen Reich. Eine zentrale Rolle spielte dabei die Verfolgung und Beseitigung der politischen Opposition. Zur massenhaften Inhaftierung der politischen Gegner wurden reichsweit Konzentrationslager eröffnet. So auch das Konzentrationslager Dachau.
Die meisten Menschen aus Hilpoltstein und Umgebung, die in einem Konzentrationslager in Haft saßen, waren politische Häftlinge und fast alle landeten in Dachau. Im Vortrag erfahren Interessierte grundlegende Kenntnisse über das System der Konzentrationslager, ihre Bedeutung für den Machterhalt des Nationalsozialismus und den Zusammenhang mit unserer Region.
Profitieren Sie im Alltag von einem vertieften Verständnis der regionalen Geschichte und ihrer Auswirkungen auf die Gegenwart.
André Scharf ist Mitarbeiter der KZ-Gedenkstätte Dachau und Archivar und beteiligt an Forschungen zum Außenlager Allach.

"Das frühe Lager Dachau“
Vortrag im Rahmen der Reihe „Hilpoltstein 1930 -1950“

André Scharf gibt in seinem Vortrag einen Einblick in die Geschichte des Lagers Dachau in seinen Anfängen.
Nach der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 errichten die Nationalsozialisten in wenigen Wochen mittels Terrormaßnahmen eine Diktatur im Deutschen Reich. Eine zentrale Rolle spielte dabei die Verfolgung und Beseitigung der politischen Opposition. Zur massenhaften Inhaftierung der politischen Gegner wurden reichsweit Konzentrationslager eröffnet. So auch das Konzentrationslager Dachau.
Die meisten Menschen aus Hilpoltstein und Umgebung, die in einem Konzentrationslager in Haft saßen, waren politische Häftlinge und fast alle landeten in Dachau. Im Vortrag erfahren Interessierte grundlegende Kenntnisse über das System der Konzentrationslager, ihre Bedeutung für den Machterhalt des Nationalsozialismus und den Zusammenhang mit unserer Region.
Profitieren Sie im Alltag von einem vertieften Verständnis der regionalen Geschichte und ihrer Auswirkungen auf die Gegenwart.
André Scharf ist Mitarbeiter der KZ-Gedenkstätte Dachau und Archivar und beteiligt an Forschungen zum Außenlager Allach.
  • Gebühr
    Kostenlos
  • Kursnummer: I10302
  • Start
    Do. 16.05.2024
    18:00 Uhr
    Ende
    Do. 16.05.2024
    19:30 Uhr
  • 1 x Termin
    Dozent*in:
    André Scharf
    Außenstelle: Hilpoltstein
    Hilpoltstein, Residenz, Kirchenstr.1, Raum Johann Christian
    91161 Hilpoltstein
25.05.24 17:15:22