Skip to main content

Kultur

Loading...
Handlettering im Schloss - Grundkurs Die Kunst des schönen Schreibens
Fr. 24.05.2024 18:00
Thalmässing
Die Kunst des schönen Schreibens

Entdecken Sie die Kunst des Handletterings in der besonderen Atmosphäre von Schloss Eysölden. Tauchen Sie ein in die Schönheit des kunstvollen Schreibens und genießen Sie einen Abend voller Kreativität und Entspannung. In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden die Grundlagen des Handletterings, einer kreativen Schreibkunst, bei der Buchstaben und Wörter auf kunstvolle Weise von Hand gestaltet werden. Die Dozentin wird Schritt für Schritt die Grundlagen der Schönschrift erklären und die Teilnehmenden dabei unterstützen, möglichst schnell erste eigene Schriftzüge zu zaubern. Der langsame und konzentrierte Prozess des Handletterings wirkt beruhigend und lässt schnell den stressigen Alltag vergessen. Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Abend voller Kreativität und schöner Schriftkunst. In der Kursgebühr ist eine personalisierte Arbeitsmappe im Wert von 5 € enthalten. Alternativ zur Materialliste (s.u.) können Sie auch ein hochwertiges Materialpaket mit den Lieblingsprodukten der Dozentin im Wert von 30 € erwerben (direkt vor Ort bei der Dozentin zu bezahlen). Die Artikel aus der Materialliste sind in diesem Materialpaket enthalten und werden dann nicht zusätzlich benötigt. Das Materialpaket erhalten Sie von der Dozentin am Kurstag. Bitte die Buchung bei Ihrer Anmeldung mit angeben. Der Kurs beinhaltet eine Pause von ca. 30 Minuten. In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, in der Wirtsstube gemeinsam zu Abend zu Essen. Die Abfrage und Bestellung hierfür findet zu Kursbeginn statt. Die Kosten dafür sind nicht in der Gebühr enthalten. Außerdem können Sie nach dem Kurs den Abend noch gemütlich vor Ort ausklingen lassen. 

Kursnummer I52720
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,00
(inkl. 5 € Materialkosten)
Dozent*in: Monique Müller
Lust am farbigen Glas Glaskunst
Do. 06.06.2024 19:00
Wendelstein
Glaskunst

Fehlt Ihnen noch ein "Hingucker" in Haus und Garten? Wir arbeiten mit mundgeblasenem Flachglas, das wir mittels Ummantelung mit Kupferfolie sowie Lötzinn zu individuellen Glasobjekten verarbeiten. Ferner haben Sie die Möglichkeit, die Kunst des Glasschmelzens zu erlernen. Sie haben eigene Vorstellungen? Kein Problem. Mit fachmännischer Hilfe lässt sich Realisierbares umsetzen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur Freude am künstlerischen Gestalten. Materialkosten (ca. 30 - 50 €) fallen je nach Verbrauch an und sind vor Ort zu entrichten.

Kursnummer I53431
Kursdetails ansehen
Gebühr: 58,00
(+ ca. 30,- bis 50,- € Materialkosten)
Dozent*in: Christoph Eder
Silberringe "de Luxe" Luxuriöse Silberringe auch mit Edelsteinen
Fr. 07.06.2024 17:30
Hilpoltstein
Luxuriöse Silberringe auch mit Edelsteinen

Ringe mit Strukturen liegen im Trend. Sie lernen neben den bekannten Hammerschlag-Oberflächen auch vielerlei andere Strukturoberflächen kennen und gestalten mit den angebotenen strukturierten oder glatten Ringbändern Ihren ganz individuellen Silberring, den Sie zusätzlich mit echten oder synthetischen Edelsteinen verzieren können. Auch eine asymmetrische Ausgestaltung der Ringschiene, von breit nach schmal, ist möglich. Natürlich gibt es auch weiterhin die beliebten dekorativen Schmuckplatten. Materialkosten ca. 20 - 70 € pro Ring sind an die Kursleiterin zu entrichten. Das Werkzeug wird gestellt.

Kursnummer I53604
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
(+ Materialkosten)
Dozent*in: Renate Brandel-Motzel
Nur Fliegen ist schöner! Einstieg ins Drohnenfliegen
Sa. 08.06.2024 09:00
Wendelstein
Einstieg ins Drohnenfliegen

Wer darf eigentlich eine Drohne fliegen und wo? Welche Vorschriften gilt es einzuhalten? Was ist zu beachten? Im theoretischen Teil des Kurses werden Sie über diese Grundlagen umfassend informiert. Im praktischen Teil lernen Sie zuerst die Funktionen und die Bedienung der Drohne ausführlich kennen. Danach können Sie das Erlernte auch gleich in die Praxis umsetzen und fliegen, fliegen, fliegen... Drohnen werden vom LICHTBLITZ Pfeiffer zur Verfügung gestellt. Eigene Drohnen können in diesem Kurs nicht verwendet werden! Mindestalter: 14 Jahre Keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer I58111
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,00
Dozent*in: Uwe Pfeiffer
Fahrsicherheitskurs für E-Bike Theorie und Praxis für mehr Spaß mit dem Pedelec
Sa. 08.06.2024 09:00
Wendelstein
Theorie und Praxis für mehr Spaß mit dem Pedelec

Sie haben schon länger nicht mehr auf dem Rad gesessen? Sie wollen mit Ihrem neuen Pedelec vertrauter werden und ein Mehr an Sicherheit gewinnen? Dann ist der Fahrrad-Fahrsicherheitskurs genau das Richtige für Sie. Auf einem speziellen Parcour üben wir den Umgang mit kritischen Fahrsituationen, wie das rasche Ausweichen vor Hindernissen, das Meistern enger Kurven oder Holperstrecken und mehr, sowie den richtigen Umgang mit Schaltung und Motorsteuerung.

Kursnummer I58005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Klaus Tscharnke
Bleistiftzeichnungen Licht- und Schatten -Perspektive und Kontrast
Sa. 08.06.2024 10:00
Wendelstein
Licht- und Schatten -Perspektive und Kontrast

Mit der Schwarz-Weiß-Technik ein Porträt mit einem Stift zu zeichnen und Abstufungen von Schatten und Licht zu extrahieren, ist schwierig, aber in diesem Kurs lernen wir das auf einfache und interessante Art. Gemeinsam lernen wir Abstufungen von Schatten, Größe und geometrischer Perspektive.

Kursnummer I52042
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Khaled Abdo
Freies Porträt zeichnen Mit Model
Sa. 08.06.2024 17:00
Hilpoltstein
Mit Model

Freies Porträt zeichnen - jede Altersklasse ist herzlich Willkommen. Keine Vorkenntnisse zwingend nötig. Einfach ausprobieren, wie es sich anfühlt ein Porträt mit Model zu zeichnen. EUR 3,00 / Person wird vor Ort bei jedem Kurstag für das Model bezahlt.

Kursnummer I52006A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Andrea Frister
Arte della Toscana - Busreise Von der Luccheser Toskana in die Terra di Siena
Mi. 12.06.2024 05:00
Von der Luccheser Toskana in die Terra di Siena

Die Toskana gehört zu den schönsten und reizvollsten Kunst- und Kulturlandschaften Italiens und Europas. Wir genießen die grandiose Kunst der Luccheser und Sieneser Toskana, die eine selten schöne Harmonie mit der Architektur der mittelalterlichen Städte und der Landschaft eingeht. Wir werden mit Muße alle Schönheiten betrachten. Unsere Reise beginnt in Lucca, das zu den schönsten Orten der Toskana gehört. Innerhalb der berühmten Stadtmauern liegt ein einzigartiges Ensemble von noblen Patrizierhäusern, majestätischen romanischen Kirchen und herrlichen Plätzen. Der schönste Platz ist zweifellos die Piazza dell‘ Anfiteatro, das ehemalige römische Amphitheater, mit mittelalterlichen kleinen Häusern bebaut. Ein einmaliges Ambiente! Herrlich ist der Dom San Martino mit seiner prachtvollen romanischen Fassade, dem berühmten „Volto Santo“ aus dem 11. Jahrhundert und der berückend schönen Marmorskulptur der Ilaria del Carretto, einem Meisterwerk der Frührenaissance. Nicht weniger prächtig ist die Kirche San Michele in Foro und San Frediano mit dem beeindruckenden Mosaik des 12. Jahrhunderts auf der Fassade. In einer Kapelle kann man die kleine Blumenheilige Zita besuchen, die im 13. Jahrhundert in Lucca lebte. Der nächste Tag führt uns über sanfte Hügel nach Pistoia. Eine ganze Reihe großartiger Kirchenbauten prägen diese alte toskanische Stadt. Wichtigste Sehenswürdigkeit ist der Dom San Zeno, mit dessen Bau bereits 1108 begonnen worden ist. Der Silberaltar in der Cappella di San Jacopo ist eines der großartigsten Werke italienischer Gold- und Silberschmiedekunst. Gleich nebenan präsentiert sich das Baptisterium, mit polychromem Marmor und seinem Taufbecken von 1226. Nicht weit entfernt liegt die kleine romanische Kirche San Giovanni Fuorcivitas mit grünem und weißem Marmor streifenförmig dekoriert, mit einer wunderschönen romanischen Kanzel. Auf der Piazza del Duomo und im nahen Marktviertel erleben wir einen typischen italienischen Landmarkt, der zu den schönsten der ganzen Umgebung gehört. Vorbei an der großartigen Ponte del Diavolo aus dem frühen zwölften Jahrhundert – ein echter Hingucker - gelangen wir in die nahen Berge der Garfagnana. Malerisch an der höchsten Stelle der Altstadt thront der stolze Dom von Barga, den wir durch eines der trutzigen mittelalterlichen Stadttore erreichen. Der Dom San Cristofano von 1250 zeigt uns großartige Kunstwerke aus der Zeit der Romanik. Ein kleines Juwel ist die pittoreske Altstadt des Handwerkerstädtchens mit seinen verwinkelten Gassen. Pisa, einst die Königin der Meere genannt, zeigt uns ihre Blütezeit in Werken vollendeter Baukunst. Wer kennt ihn nicht, den Campo dei Miracoli, den "Platz der Wunder", mit dem unvergleichlich schönen "Schiefen Turm". Daneben der prachtvolle Dom aus dem 12. Jahrhundert, dessen Marmorfassade im weichen Licht der Toskana fast unwirklich erscheint. Großartige Kunstwerke schmücken das Innere der Kirche. Die Kanzel von Giovanni Pisano ist ein Meisterwerk des Trecento und stellt in beeindruckender Weise ein theologisches Lehrgebäude dar. Das Apsismosaik mit dem Christus Pantokrator zeugt vom Einfluss der byzantinischen Kunst. Das unvergleichlich schöne Baptisterium zeigt uns schließlich die Kanzel des Nicola Pisano von 1260, ein Meilenstein in der Entwicklung toskanischer Kunst. Im angrenzenden Camposanto, an welchem 1202 ganze 53 Schiffsladungen mit heiliger Erde von Golgatha niedergelegt wurden, bewundern wir den einmalig schönen Freskenzyklus, der zu den bedeutendsten Werken im 14. Jahrhundert zählt. Im nördlichen Umgang steht der berühmte Phädra-Sarkophag aus römischer Zeit. Die herzzerreißende Geschichte von dem schönen Hippolytos und der unglücklichen Phädra begleitet dieses Werk. Dann lassen wir uns bezaubern von der herrlichen Kulisse entlang der sonnigen Uferstraße am Arno und genießen das quirlige Leben dieser heiteren Stadt. Wir verlassen Pisa nun gen Süden und kommen auf einem der alten Pilgerwege des Mittelalters nach San Piero a Grado. Die schlichte Kirche zählt zu den bedeutendsten frühromanischen Kirchen der Toskana. Hier soll der Heilige Petrus nach seiner Schiffsreise von der Türkei erstmals den Boden Italiens betreten haben. Der bedeutende Freskenzyklus erzählt in wunderbaren Bildern die Geschichte Petri. Wir reisen nun weiter nach San Gimignano, eine der bezauberndsten Städte im Herzen der lieblichen Toskana, berühmt wegen seiner zahlreichen und eindrucksvollen Geschlechtertürmen. Im Museo Civico erfreuen wir uns an den erotischen Bildern in der Camera del Podesta, besuchen den grandiosen Dom mit den Fresken Barna da Sienas sowie der Geschichte der Heiligen Fina, gemalt von dem berühmten florentinischen Maler Domenico Ghirlandaio. Dann sind wir bereit für eine Siesta auf der malerischen Piazza di Cisterna. San Gimignano mit seinem mittelalterlichen Flair zeigt uns den Reichtum und die Macht einer toskanischen Handelsstadt im 14. Jahrhundert. Und dann kommt Siena, die “Civitas Virginis” und Stadt des „Palio“, malerisch auf den sanften Hügeln der Toskana gelegen. Siena, der „Gotische Traum“, hat sein mittelalterliches Gepräge fast unversehrt bewahrt. Im Herzen der Stadt, inmitten der stolzen Paläste der Salimbeni, Tolomei und Chigi-Saracini liegt der „Campo“, der wohl eindrucksvollste Platz des Mittelalters in Italien. Im prächtigen Palazzo Pubblico mit dem stolzen Torre del Mangia bewundern wir berühmteste Wandmalereien von Simone Martini und Ambrogio Lorenzetti. Nicht weit entfernt liegt der Dom Santa Maria Assunta, das geistige Zentrum von Siena und eine der schönsten Kathedralen Italiens. Wir spüren dem Geheimnis der Päpstin Johanna nach und bewundern die einmaligen Marmorbilder. Großartig natürlich die weltberühmte Piccolomini-Bibliothek nebenan. Diese Bibliothek wurde von Pinturicchio und Gehilfen, darunter dem jungen Raffaello Sanzio, mit herrlichen Fresken bemalt. Und mitten im Raum stehen hier nackt und schön die „Drei Grazien“, ein römisches Werk. Edel auch der Taufbrunnen im Baptisterium nebenan, gestaltet von den berühmtesten Bildhauern der Italienischen Frührenaissance. Gegenüber bewundern wir im Museo dell‘ Opera del Duomo Kunstwerke von Weltruhm, welche uns die Großartigkeit der Kunst Sienas zeigen. Traumhaft dann die goldbelegten Bilder in der Pinacoteca Nazionale, eine der schönsten Kunstgalerien Italiens. Nicht weniger beeindruckend sind im Ospedale della Scala, dem alten Pilgerhospiz, die fantastischen Fresken im Pellegrinaio, die zarte Figur der Acca Larentia und die außergewöhnlich schönen etruskischen Exponate. Auf dem Hügel gegenüber thront dann majestätisch die Predigerordenskirche San Domenico mit den Reliquien der Heiligen Katharina von Siena, eine der bedeutendsten Frauen der katholischen Kirche. Wenige Schritte nur und wir stehen schließlich vor der „Fontebranda“, dem ältesten Brunnen der Stadt. Unsere Reise führt uns am Ende in die „Terra di Siena“. Entlang der alten Via Cassia gelangen wir in das reizende Bergstädtchen Montalcino. Auf dem Weg dorthin und natürlich von der Rocca von Montalcino genießen wir die traumhaft schöne Landschaft der Crete Senesi. Und dann verbirgt sich in der klösterlichen Stille von Sant’ Antimo einer der schönsten romanischen Kirchenräume der Toskana. Hier können wir die Seele ein wenig baumeln lassen und nehmen Abschied im weiten Tal des Klosters von einer Landschaft, die einfach nur zauberhaft ist. Anmeldung Bis spätestens 15. Oktober 2023 Abfahrt Mittwoch, 12. Juni 2024 Rückkehr Donnerstag, 20. Juni 2024 Reisepreis 9 Tage voraussichtlich 1.798,- Euro Fahrt im Fernreisebus mit Klimaanlage und WC, 8 Übernachtungen im Doppelzimmer (Klimaanlage / Bad oder Dusche) mit Frühstück. Davon vier Übernachtungen in Lucca in einem reizenden **** Hotel gegenüber der historischen Altstadt mit einem exklusiven Abendessen im Hotel und einem Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt von Lucca. Vier Übernachtungen in Siena in einem charmanten *** Hotel am Rande der historischen Altstadt mit einem vorzüglichen Abendessen im Restaurant des Hotels und mit einem Abendessen in einem traditionellen Restaurant in der Altstadt von Siena. Enthalten sind weiter alle Ausflugsfahrten und die Führungen in den Kunst- und Kulturstätten. Der Einzelzimmerzuschlag (Doppelzimmer zur Einzelnutzung) beträgt 420,- EUR. Die Eintritte sind im Reisepreis nicht enthalten. Die Kosten für die Eintritte stehen erst Anfang 2024 definitiv fest und werden gesondert etwa 8 Wochen vor Reisebeginn mit der Restzahlung von der Firma KÖPPEL eingefordert. Eine Anzahlung von 30 % des Reisepreises nach der Anmeldung ist obligatorisch. Eine Reiserücktrittskostenversicherung kann individuell über die Firma KÖPPEL abgeschlossen werden. Reiseleitung: Ernst Hilber, Neumühle 11 in 91186 Büchenbach, Telefon 09178 704 Reiseveranstalter: KÖPPEL-REISEN, Spalter Straße 38 in 91183 Abenberg, Telefon 09178 245 Reisepreis, detaillierte Informationen und Anmeldung über Köppel-Reisen.

Kursnummer I18551
Kursdetails ansehen
Gebühr: 1.798,00
(Einzelzimmerzuschlag: 420,- €)
Dozent*in: Ernst Hilber
Anmeldung bei Köppel-Reisen, www.koeppel-reisen.de, info@koeppel-reisen.de, Tel. 09178 245
Chinesische Kalligraphie Zum Kennenlernen
Sa. 22.06.2024 10:00
Wendelstein
Zum Kennenlernen

Kalligrafie, die Schönschrift nach bestimmten Regeln, ist eine wichtige Kunst in China. Die jahrtausendealten Schriftzeichen werden dabei mit dem chinesischen Pinsel geschrieben. Erlernen Sie die chinesische Kalligrafie-Kunst. Sie schreiben mit dem traditionellen Pinsel und chinesischer Tusche auf Reispapier und gleichzeitig betreiben Sie die melodische Pinsel-Performance mit Ruhe und Konzentration und tauchen ein in die Naturphilosophie. Reispapier und Kalligrafie Pinsel sowie Tusche stellt Ihnen die Dozentin zur Verfügung. Das Material ist in der Gebühr enthalten.

Kursnummer I52750
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
(inkl. Materialkosten)
Dozent*in: Hongli Yang
Intuitives Malen Mit Freude und Lust ganz frei gestalten
Sa. 22.06.2024 14:00
Roth
Mit Freude und Lust ganz frei gestalten

Malen - ganz frei. Macht Freude und entspannt! Das Experimentieren mit Farbe verleiht der Seele Flügel. Seien Sie herzlich eingeladen zu einem - vielleicht ganz neuen, ungewohnten - Erfahrungsfeld. Es ist keine Staffelei notwendig. Der Kurs findet im überdachten Freien statt.

Kursnummer I52007
Kursdetails ansehen
Gebühr: 23,00
Dozent*in: Christa Wilpert-Wittmann
Gitarre Weiterführender Kurs für Erwachsene
Do. 27.06.2024 17:00
Abenberg
Weiterführender Kurs für Erwachsene

Die Akkorde A-D-E-C-G sollten bekannt und geläufig sein. Sie ergänzen Ihre Griffvarianten in Moll, Dur, Septime und es gibt eine Einführung in die Barrégriffe. Gesang und Gitarrenbegleitung gehören dazu. Sie üben außerdem Schlagtechnik, Fingerpicking und klassische Zupfmuster. In diesem Kurs spielen wir nach Noten und Tabulatur. Keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer I50408
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Georg Krämer
Gitarre Folgekurs von Gitarre Anfänger
Do. 27.06.2024 18:00
Abenberg
Folgekurs von Gitarre Anfänger

Sie wollten schon immer Gitarre spielen? Hier lernen Sie erste Gitarrengriffe und spielen schon bald einfache bekannte Lieder in Begleitmuster- und Schlagtechnik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer I50405
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Georg Krämer
Chinesische Tuschmalerei Einführung für Neugierige
Sa. 29.06.2024 10:00
Wendelstein
Einführung für Neugierige

Die Tuschmalerei, die mit Tusche und Farben auf Reispapier ausgeführt wird, hat eine lange Tradition von mehr als zweitausend Jahren und stammt ursprünglich aus China. Dieser Kurs ist für Anfänger*innen gedacht, die an der traditionellen chinesischen Malerei mit Tusche, Papier und Pinsel interessiert sind. Schritt für Schritt werden Sie angeleitet. Tuschmalerei kann Menschen helfen, die unter Stress und Angst leiden. Daher ist der Prozess der Tuschmalerei wichtiger als das Ergebnis. Reispapier und Kalligrafie-Pinsel sowie Tusche stellt Ihnen die Dozentin zur Verfügung. Die Materialkosten sind in der Gebühr enthalten.

Kursnummer I52040
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,00
(inkl. Materialkosten)
Dozent*in: Hongli Yang
Klöppeln ist Spitze - Kurzkurs Für Anfänger und Fortgeschrittene
Di. 02.07.2024 18:30
Abenberg
Für Anfänger und Fortgeschrittene

Einen Monat vor der großen Sommerpause geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre bisherigen Klöppelkenntnisse nochmals zu vertiefen und zu erweitern. Anfänger sind herzlich willkommen. Sie erlernen die Grundbegriffe des Klöppelns anhand kleiner Motive. Bei Gefallen kann der Kurs im Oktober fortgesetzt werden.

Kursnummer I54215
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Dozent*in: Christine Meier (LRA)
Klöppeln ist Spitze - Kurzkurs Für Anfänger und Fortgeschrittene
Do. 04.07.2024 11:30
Abenberg
Für Anfänger und Fortgeschrittene

Einen Monat vor der großen Sommerpause geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre bisherigen Klöppelkenntnisse nochmals zu vertiefen und zu erweitern. Anfänger sind herzlich willkommen. Sie erlernen die Grundbegriffe des Klöppelns anhand kleiner Motive. Bei Gefallen kann der Kurs im Oktober fortgesetzt werden.

Kursnummer I54216
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Dozent*in: Christine Meier (LRA)
Schönes Klöppelwochenende 2
Fr. 12.07.2024 16:00
Abenberg

Wie können Ferien schöner anfangen, als mit einem ganzen Wochenende nur Klöppeln. Von kinderleicht bis ganz schön schwierig: für jeden Kenntnisstand wird etwas dabei sein. Thema auch nach Wunsch. Auch für Neueinsteiger und Anfänger geeignet.

Kursnummer I54222
Kursdetails ansehen
Gebühr: 85,00
Dozent*in: Christine Meier (LRA)
Nur Fliegen ist schöner! Einstieg ins Drohnenfliegen
Sa. 13.07.2024 09:00
Rohr
Einstieg ins Drohnenfliegen

Wer darf eigentlich eine Drohne fliegen und wo? Welche Vorschriften gilt es einzuhalten? Was ist zu beachten? Im theoretischen Teil des Kurses werden Sie über diese Grundlagen umfassend informiert. Im praktischen Teil lernen Sie zuerst die Funktionen und die Bedienung der Drohne ausführlich kennen. Danach können Sie das Erlernte auch gleich in die Praxis umsetzen und fliegen. Drohnen werden vom LICHTBLITZ Pfeiffer zur Verfügung gestellt. Eigene Drohnen können nicht verwendet werden! Mindestalter: 14 Jahre Keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer I58106
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,00
Dozent*in: Uwe Pfeiffer
Naturfarbenwerkstatt Kunst mit selbstgemachten Farben
Sa. 13.07.2024 14:00
Greding
Kunst mit selbstgemachten Farben

Wir stellen aus Blüten und Pflanzen Naturfarben zum Malen her. Natürlich finden die Farben direkt Anwendung und ich führe Sie ein ins "Nature Journaling". In Ihrem eigenen Naturtagebuch können Sie mit den wasserbasierten Farben gestalten und experimentieren. "Nature Journaling" ist eine Technik, um intensiv und kreativ in die Natur einzutauchen. Verbinde dich mit der Natur vor der Haustüre und staune über die vielen winzigen Details in den Formen und Farben der Natur. Nimm dir bewusst Zeit für dich, wende dich ab von der Hektik des Alltags und tanke neue Kraft im kreativen Schaffen. Genieße eine abwechslungsreiche Zeit mit Gleichgesinnten.

Kursnummer I52002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
(inkl. Materialkosten)
Dozent*in: Elke Kuhnke
Digitale Fotografie Basiswissen - Teil 1
Do. 18.07.2024 18:00
Wendelstein
Basiswissen - Teil 1

Du hast eine digitale Kamera und möchtest Dich mit deren Funktionen vertraut machen? In diesem Kurs werden in Theorie und Praxis die Grundlagen der digitalen Fotografie behandelt und Du lernst Deine Kamera noch besser kennen. Im Einzelnen: Belichtungszeit, Blende, ISO Lichtempfindlichkeit, Schärfentiefe, Brennweite/Blickwinkel. Des Weiteren wird Dir der Unterschied zwischen Automatikprogramm, Motiv- und Halbautomatikprogrammen und der manuellen Einstellung vorgestellt. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kursnummer I55243
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Uwe Pfeiffer
Stand Up Paddel - Anfänger Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
Sa. 20.07.2024 13:00
Hilpoltstein
Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

In diesem 2-stündigen SUP-Anfängerkurs am Rothsee lernt man die wichtigsten Grundtechniken und Sicherheitsbasics des Stand Up Paddelns. Nach Abschluss dieses Kurses kann man bereits eigenständig eine SUP-Tour absolvieren. Zum Stand Up Paddeln muss man nicht besonders sportlich oder super fit sein und der Sport ist gelenkschonend und hat eine geringe Herz-Kreislauf-Belastung. Man sollte aber ein sicherer Schwimmer sein. Unsere Ausbilder stellen sicher, dass schnelle Lernerfolge erzielt werden. Keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer I41631
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
(inkl. Board)
Dozent*in: Pierre Pelz
Stand Up Paddel - Aufbaukurs Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
Sa. 20.07.2024 16:00
Hilpoltstein
Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

In diesem 2-stündigen SUP-Aufbaukurs am Rothsee wiederholt man die wichtigsten Grundtechniken und Sicherheitsbasics des Stand Up Paddelns. Danach optimieren wir den Bewegungsablauf beim Paddeln, zeigen euch verschiedene Paddeltechniken wie Crossbow, Ziehschlag, Pivotum und Paddelstütze und trainieren die Balance auf dem Board. Voraussetzung ist ein sicherer Stand auf dem Board und ein wenig Boarderfahrung. Keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer I41632
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
(inkl. Board)
Dozent*in: Pierre Pelz
Golf-Schnupperkurs Erleben Sie die faszinierende Sportart Golf
So. 21.07.2024 14:00
Ellingen
Erleben Sie die faszinierende Sportart Golf

Der ideale Einstieg in den Golfsport ist ein Schnupperkurs. Möchten auch Sie die faszinierende Sportart Golf kennenlernen und die tolle Kombination aus unvergleichlichem Naturerlebnis, Fitness, Konzentration und Entspannung erfahren? Unter der professionellen Anleitung unseres Golflehrers haben Sie die Gelegenheit dazu, den Golfschwung sowie das Einlochen zu erlernen. Nach einem 2-stündigen Kurs können Sie auf unserem 9-Loch-Kursplatz schon richtig Golfspielen und vor allem viel Spaß haben. Keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer I58213
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Wolfgang Friedel
Digitale Fotografie Basiswissen - Teil 2
Do. 25.07.2024 18:00
Wendelstein
Basiswissen - Teil 2

Du möchtest Deine Kenntnisse im Bereich der digitalen Fotografie vertiefen? In diesem Kurs werden die verschiedenen Belichtungsarten (Spot-, Mehrfeld- und mittenbetonte Messung) behandelt. Außerdem erhältst Du eine Einführung in die Belichtungskorrektur, Belichtungsreihen (HDR), Spiegelvorauslösung und Langzeitbelichtung. Grundlagen vermittelt der Kurs "Grundlagen der digitalen Fotografie Teil 1". Der Besuch im Vorfeld ist hilfreich, aber nicht erforderlich.

Kursnummer I55244
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Uwe Pfeiffer
Schönes Klöppelwochenende 3
Fr. 13.09.2024 16:00
Abenberg

Sie wollten schon immer das Klöppeln ausprobieren? An diesem Wochenende erlernen Sie erste Schritte und werden feststellen, dass auch Sie der Klöppelvirus infiziert hat. Fortgeschrittene können ihren Kenntnisstand erweitern und neue Techniken erlernen. Thema auch nach Wunsch.

Kursnummer I54223
Kursdetails ansehen
Gebühr: 85,00
Dozent*in: Christine Meier (LRA)
Loading...
23.05.24 21:15:23