Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Gesellschaft / Länder- und Völkerkunde
Programm / Programm / Gesellschaft / Länder- und Völkerkunde

Anmeldung möglich Kulturworkshop - Labyrinth - Hip (10150)

Do. 25.10.2018 19:30 - 21:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Johannes Ammon

In der Kathedrale von Chartres (Frankreich) befindet sich ein besonders interessantes Labyrinth. Schon bei einem ersten Versuch, den Weg von seinem Anfang zur Mitte zu gehen, macht man eine Reihe von Erfahrungen: Man meint, gleich am Ziel zu sein, doch dann führt der Weg in andere Richtungen. An dem Abend werden wir uns mit diesem Labyrinth-Weg befassen und fragen, was er mit unserem Leben zu tun hat. Wir werden neben dem Wege-Bild noch eine Vielzahl anderer Symbole und Aussagen entdecken.

Anmeldung möglich Sardinien - Ab (10401)

Fr. 09.11.2018 19:00 - 20:30 Uhr in Abenberg
Dozent: Peter Goppelt

Sardinien ist eine Welt für sich, ein kleiner Kontinent im Zentrum des Mittelmeers, wo seit Jahrtausenden Menschen aufeinander trafen und an den Küsten ihre Kulturen, ihre Lebensgewohnheiten miteinander verschmolzen. Im Landesinneren blieben die Sarden unter sich und hinterließen eine Kultur der Steine: die Türme und Burgen der Nuraghen, Menhire und Dolmen. Sie lieben ihre Traditionen und nehmen ihre Gäste mit offenen Armen auf. Der Referent bereiste im April/Mai die zweitgrößte Mittelmeerinsel.

Anmeldung möglich Filmvortrag Malaysia - Ab (10402)

Fr. 23.11.2018 19:00 - 20:50 Uhr in Abenberg
Dozent: Heinz Endner

Zunächst besuchen wir die Insel Java mit den Städten Jakarta und Bandung, sowie den Vulkan Tangkuban Prahu. Weiter geht es über Yogiakarta zur berühmten Tempelanlage Borobudur und dem Prambanan Tempel. Anschließend erleben wir den Vulkan Bromo und den Ijen Krater. Wir streifen kurz die Insel Bali und Lombok und sind zu guter Letzt auf Flores und Rinca bei den Kommodowaranen.

Anmeldung möglich Filmvortrag Äthiopien - Ab (10403)

Fr. 18.01.2019 19:00 - 20:50 Uhr in Abenberg
Dozent: Heinz Endner

Wir besuchen Adis Abeba, die Hauptstadt von Äthiopien und das Dorf Gedino, fliegen weiter in die Region von Babile und in das kaum bekannte Marveles Tal, erleben die Einweihung einer neuen Wasserversorgung im Ort Mutula und die Zuteilung von Eseln südlich von Adis Abeba. Im Jemen angekommen, geht es zunächst nach Sana, wir fahren weiter nach Thulla und Schibam, besuchen einige Bergvölker sowie das weltbekannte Wadi Darr.

Anmeldung möglich Syrien Ländervortrag - Rött (10415)

Do. 17.01.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Röttenbach
Dozent: Stefan Voigt

Ländervortrag
Syrien im Jahr 2008 – Eine Reise in die Geschichte
Nur wenige Jahre sind seit der vorgestellten Reise vergangen, doch die Bilder aus Syrien damals und heute könnten nicht unterschiedlicher sein.
Syrien gehört zu den kulturgeschichtlich bedeutendsten Landstrichen der Erde. Die Reise beginnt in der quirligen Hauptstadt Damaskus, der Stadt des Paulus. Weiter geht es gen Norden zu den Klöstern des Antilibanongebirges, zu den Kreuzritterburgen Krak des Chevaliers und Saladinburg sowie den antiken Städten Amrit und Ugarit. Ein Besuch in der größten und schönsten Stadt, Aleppo, mit der lebendigen Altstadt und der Zitadelle folgt. Im Norden des Landes, an der türkischen Grenze steht der älteste Wallfahrtsort im Orient, das Simeonkloster mit den mächtigen Sakralruinen im Mittelpunkt. Weitere Ziele der Reise waren Hama, die Stadt der Wasserräder, Homs und Palmyra. Auch der Süden des Landes mit dem sehr gut erhaltenen römischen Theater in Bosra und ein Besuch im Nachbarland Libanon sind dokumentiert.

Anmeldung möglich Wanderland - Hip (18105)

So. 20.01.2019 15:00 - 16:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: GNM - KPZ

Wandern ist eine überaus populäre Freizeitbeschäftigung in Deutschland. Ist Wandern typisch deutsch? Seit wann wird gewandert und wie entwickelte sich diese kulturelle Praxis? Neben historischen und aktuellen Aspekten des Wanderns spielen in der Ausstellung die künstlerischen Auseinandersetzungen in Malerei, Fotografie, Musik, Literatur und Film eine ebenso gewichtige Rolle. Der Weg führt Sie in einer ca. 800 qm großen Indoor-Wanderlandschaft durch beliebte Wanderregionen seit dem 18. Jh., vorbei an prominenten Wanderern und an bedeutenden Kunstwerken hin zu Wanderschuhen, Spazierstöcken, Plakaten und Hightech-Produkten.
Der Museumseintritt in Höhe von 8,- bzw. 5,- € muss vor Ort zusätzlich bezahlt werden.
Anmeldung bis spätestens 11.01.2019.

Anmeldung möglich An der Ostsee - Zell (19251)

Mi. 17.10.2018 19:00 - 20:30 Uhr in Zell
Dozent: Manfred Klier

Im Nordosten grenzt Deutschland an die Ostsee, die auch Baltisches Meer genannt wird. Viele Urlauber erholen sich am Strand der Seebäder wie Dahme, Kellenhusen, Grömitz und Heiligenhafen. In vielen Orten stehen sehenswerte Bauwerke. Die 1300 Meter lange Fehmarnsundbrücke verbindet das Festland mit der Insel Fehmarn. Von Puttgarden aus fahren die großen Fährschiffe entlang der Vogelfluglinie nach Dänemark.