Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Das Jahr 1918 brachte einen weit reichenden Einschnitt in der europäischen, der deutschen und auch der bayerischen Geschichte. Die regierende Dynastie der Wittelsbacher wurde nach 738 Jahren für abgesetzt erklärt und aus dem Königreich Bayern wurde ein Freistaat. Die geringen Mitbestimmungsmöglichkeiten der Länder gemäß der Weimarer Reichsverfassung wurden dabei vielerorts als Degradierung zur Provinz empfunden. Nach vier Jahren Krieg waren die gesellschaftlichen Konfliktfelder auch nach dem Waffenstillstand erhalten. Die Konsequenzen waren Räterepublik und Bürgerkrieg mit "rotem" und "weißem" Terror als Folgen. Ziel des Vortrages soll es sein, die Gründe für die Entstehung des Freistaates Bayern sowie die gesellschaftlichen und politischen Konflikte in der Folgezeit, die diesen Neuanfang so schwierig gestalteten, aufzuzeigen.


Kosten

0,00 €


Termin(e)

Fr. 09.11.2018, 19:30 - 21:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Tobias Hirschmüller

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.

Kein Bild vorhanden

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.