Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Gesundheit / Ernährung / Kochen / Ernährungswissen, Ernährungsvorträge
Programm / Programm / Gesundheit / Ernährung / Kochen / Ernährungswissen, Ernährungsvorträge

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Dick oder dünn Steuern Darmbakterien unser Gewicht?" (Nr. 42003) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung möglich Senf, Heil- und Genussmittel - Hip (18231GS)

Mo. 04.11.2019 18:00 - 19:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Werner Kokott

Das Senfkorn war bereits vor über 3000 Jahren in China bekannt. In medizinischen Geschichtsbänden, besonders in denen von Al Biruni (Heilpraktiker, 1050 v. Chr.), wurde Senf ebenfalls bereits als Heilmittel erwähnt. Das Senfkorn ist der Samen einer wilden Kohlart, ähnlich der Rapspflanze, die mit der Senfpflanze den gleichen Stammbaum hat. Wenn Sie mehr erfahren möchten über Verbreitung, Anbau, Herstellung und Wirkung des Senfes, besuchen Sie den Vortrag in Nürnbergs erstem Senf(t)laden.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (19H 5112 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.vhs-stadt-stein.de, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911/6801-1511.

Anmeldung möglich Göttlicher Gaumenkitzel - Hip (18352GS)

Mi. 11.12.2019 18:30 - 19:15 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Johann Langgartner

Über 40 Sorten edelster Pralinés, überwiegend glutenfrei und einige auch vegan aus Peruanischer Bio-Schokolade stellt Konditormeister Johannes Langgartner in seiner Praliné-Manufaktur her. In der Führung wird die Konditorei-Werkstatt gezeigt sowie die handwerkliche Kreation feinster Bio-Schokoladen-Produkte des Ein-Mann-Betriebes. www.langgartner.bio - Anmeldung bis 4. Dezember erbeten.

Anmeldung möglich Vom fränkischen Kern zum Öl - Hip (18358GS)

Fr. 07.02.2020 16:00 - 17:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Petra und Martin Schnell

Besuchen Sie Bayerns einzige Ölmühle, ein landwirtschaftlicher Betrieb, der sich auf den Anbau von Ölkürbissen spezialisiert hat. Nach der Ernte werden die Kürbiskerne zu veredelten Kürbiskernen und fränkischem Kürbiskernöl in der Ölmühle verarbeitet. Sind Sie neugierig geworden? Bei der Führung erfahren Sie alles über Anbau, Ernte und Weiterverarbeitung von Kürbiskernen in der Ölmühle. Im Eintrittspreis ist 1 € bei einem Einkauf im Hofladen einlösbar. Anmeldung bis 01.02.2020.

Anmeldung möglich EssWerkstatt - All (42002)

Do. 23.01.2020 19:00 - 21:30 Uhr in Allersberg
Dozentin: Christiane Warzecha-Biegler

Greifen Sie in stressigen Zeiten gerne zu einem Stück Schokolade oder Keksen? Ärgern Sie sich, wenn Sie der süßen Versuchung nicht wiederstehen können und essen, bis nichts mehr da ist? Nicht immer ist das eine Frage der Selbstdisziplin. Oft stecken hinter der Lust auf Süß Gründe, die wir gar nicht vermuten. Die Ernährungswissenschaftlerin zeigt die wichtigsten Ursachen und effektive Strategien gegen Heißhunger. Mit praktischen Übungen für Zuhause. Lassen Sie sich überraschen!

Anmeldung möglich Darmgesundheit - Geo (42003)

Fr. 18.10.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Georgensgmünd
Dozentin: Christiane Warzecha-Biegler

Warum können manche Menschen essen, was sie wollen, ohne zuzunehmen? Und andere merken jedes Stückchen Schokolade auf der Waage? Ein Grund kann unsere individuelle Darmflora sein, wie aktuelle Forschungsergebnisse zeigen. Welche Bakterien im Darm leben, lässt sich durch unsere Ernährung positiv beeinflussen. Können wir so unseren Körper in Richtung „gesundes Gewicht“ programmieren? Auf was es ankommt, und mit welchen Nahrungsmitteln, das zeigt die Ernährungswissenschaftlerin in diesem Vortrag.
Anmeldung erforderlich.

Anmeldung möglich Entschlacken - Geo (42004)

Mi. 13.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Georgensgmünd
Dozentin: Doris Guderle

Lernen Sie verschiedene Entschlackungsmethoden sowie tiefere Zusammenhänge zwischen Organismus, Psyche und Umwelt kennen. Denn nur wer seinen Körper regelmäßig entgiftet, kann den Folgen von Umweltverschmutzung, Fehlernährung und Stress auf natürliche Weise entgegenwirken, Krankheiten und Allergien vorbeugen und dauerhaft gesund und vital bleiben.

Anmeldung möglich Zuckersucht überwinden - Hip (42005)

Fr. 17.01.2020 19:00 - 20:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Daniela Zibi

Vielleicht haben Sie sich vorgenommen, weniger Zucker zu essen oder ganz darauf zu verzichten? Da ist es gut zu wissen, wie sich der Konsum von Zucker auf unseren Körper und unser Hungergefühl auswirkt und welche Effekte entstehen, wenn Zucker aus der Ernährung genommen wird. Wie Sie eine zuckerfreie Ernährung umsetzen können und was dabei zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Anmeldung möglich Sprossen, Keimlinge und Grünkraut - Rött (42012)

Do. 07.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Röttenbach
Dozentin: Daniela Zibi

Nichts ist vitamin- und nährstoffreicher als Sprossen, Keimlinge und Grünkraut. Durch den Keimprozess werden viele Enzyme aktiviert, dadurch kann unser Körper die Samen und Körner leichter verstoffwechseln. Immer frisches Grün können Sie ganz einfach in Ihrer Küche ziehen. In dem Vortrag erhalten Sie praktische Tipps und Informationen über Einweichzeiten, Licht- und Dunkelkeimer, Keimdauer, Inhaltsstoffe, Geräte zur Sprossenzucht und vieles mehr. Auch einige Kostproben und Rezepte sind dabei.

Anmeldung möglich Säure-Basen-Haushalt - Spa (42015)

Mi. 30.10.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Spalt
Dozentin: Doris Guderle

Der Säure-Basen-Haushalt hält das Verhältnis von Säuren und Basen mit Hilfe verschiedener Stoffwechselvorgänge konstant. Die Messgröße ist der pH-Wert, der in Körperflüssigkeiten wie Blut, Lymphe, Speichel und Urin sehr unterschiedlich ist. Stoffwechsel, Muskelarbeit und Nervenübertragungen funktionieren nur in einem ausgeglichenen Milieu. Ist dies nicht der Fall, wirkt sich das ungünstig auf den Organismus aus und es entstehen z.B. Erkrankungen der Wirbelsäule, Rheuma, Osteoporose und Arthrose.

Anmeldung möglich Entschlacken - Spa (42016)

Mi. 20.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Spalt
Dozentin: Doris Guderle

Lernen Sie verschiedene Entschlackungsmethoden sowie tiefere Zusammenhänge zwischen Organismus, Psyche und Umwelt kennen. Denn nur wer seinen Körper regelmäßig entgiftet, kann den Folgen von Umweltverschmutzung, Fehlernährung und Stress auf natürliche Weise entgegenwirken, Krankheiten und Allergien vorbeugen und dauerhaft gesund und vital bleiben.



Seite 1 von 2