Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Gesellschaft / vhs unterwegs / Betriebliche Besichtigungen
Programm / Programm / Gesellschaft / vhs unterwegs / Betriebliche Besichtigungen

Keine Anmeldung möglich Senf, Heil- und Genussmittel - Hip (18231GS)

Mo. 04.11.2019 18:00 - 19:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Werner Kokott

Das Senfkorn war bereits vor über 3000 Jahren in China bekannt. In medizinischen Geschichtsbänden, besonders in denen von Al Biruni (Heilpraktiker, 1050 v. Chr.), wurde Senf ebenfalls bereits als Heilmittel erwähnt. Das Senfkorn ist der Samen einer wilden Kohlart, ähnlich der Rapspflanze, die mit der Senfpflanze den gleichen Stammbaum hat. Wenn Sie mehr erfahren möchten über Verbreitung, Anbau, Herstellung und Wirkung des Senfes, besuchen Sie den Vortrag in Nürnbergs erstem Senf(t)laden.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (19H 5112 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.vhs-stadt-stein.de, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911/6801-1511.

Keine Anmeldung möglich Sternenmaschinen - Hip (18233GS)

Fr. 22.11.2019 18:00 - 19:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Dr. Klaus Herzig

Wie kommen eigentlich Sterne und Planeten an die Kuppel des Planetariums? Bei dieser Live-Vorführung erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte und Technik des Planetariums. Die Funktion des beeindruckenden Sternenprojektors, das digitale Kuppelprojektionssystem und vieles mehr werden erklärt und vorgeführt.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (19H 7312 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.vhs-stadt-stein.de, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911/6801-1511.

Keine Anmeldung möglich Funkhaus Nürnberg - Hip (18238GS)

Di. 21.01.2020 17:00 - 19:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Stefan Grundler

Bereits im Sommer 1986 begann die Erfolgsgeschichte des privaten Hörfunks in Nürnberg. Als einige der ersten Stationen in Bayern gingen die Sender Charivari 98.6, Radio Gong 97.1 und Radio F auf Sendung. Etwas später folgte Hit Radio N1. Das Sendegebiet reicht bis in die Landkreise Roth, Fürth und Nürnberger Land. Heute zählt das Funkhaus Nürnberg zu den größten privaten Funkhäusern in Bayern. 1995 erfolgte der Zusammenschluss der vier bislang eigenständigen Lokalradiosender mit heute fünf Programmen. Bei der Führung werden Sie über Struktur, Bereiche und journalistische Arbeit informiert und besichtigen die Redaktion. Live im Studio erleben Sie den Radioalltag und lernen die Arbeit eines Moderators kennen.

In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Schwarzachtal und Oberasbach.
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Oberasbach, www.vhs-oberasbach.de, vhs@oberasbach.de, Tel. 0911/9691-148, -124.
Anmeldung bis 14. Januar.

Anmeldung möglich Infotag der Feuerwehr Roth - Roth (18350GS)

Sa. 12.10.2019 09:00 - 11:00 Uhr in Roth
Dozent: Markus Dombrowsky

Man sieht und hört sie oft, aber wer oder was steckt eigentlich hinter der Feuerwehr? Sind das ehrenamtliche Helfer oder Berufsfeuerwehrleute? Wie sehen die Fahrzeuge aus, die sich hinter den großen Toren in der Hilpoltsteiner Straße verstecken? Wie rüstet sich jemand zum Einsatz aus? Falls Sie sich diese (oder auch andere) Fragen zur Feuerwehr schon einmal gestellt haben, sind Sie hier genau richtig. Lernen Sie die Feuerwehr der Stadt Roth kennen und erfahren Sie mehr. Um Anmeldung bis spätestens 7. Oktober wird gebeten:

Dieses Angebot richtet sich speziell an Erwachsene. Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, am Kindernachmittag (04.08.2019, 13-17 Uhr) teilzunehmen.

Anmeldung möglich Unsere Unternehmen im Landkreis Roth - Hip (18351GS)

Fr. 18.10.2019 14:30 - 16:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Daniel Matulla

Im Rahmen der vhs-Reihe "Unsere Unternehmen im Landkreis Roth" stellen wir die Carl Schlenk AG in Barnsdorf vor. Seit Gründung 1879 befinden sich der Stammsitz und der größte Standort des Familienunternehmens in Barnsdorf. Ziel des global aktiven Industriezulieferers und Herstellers von Effektpigmenten, Metallpulvern und Metallfolien sind verschiedenste Geschäftsfelder wie Automotive, Lack-, Kosmetik- & Kunststoffindustrie, Druck & Graphische Industrie, Baustoffe & Chemische Industrie sowie Werkstoffe. In Stadt und Landkreis bietet das Unternehmen bis zu 600 Arbeitsplätze. Die Teilnehmenden erwartet eine Unternehmenspräsentation, eine Werksführung sowie ein Besuch des Show-Rooms. Mehr Informationen unter www.schlenk.de. Um Anmeldung bis 15.Oktober wird gebeten.

Anmeldung möglich Göttlicher Gaumenkitzel - Hip (18352GS)

Mi. 11.12.2019 18:30 - 19:15 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Johann Langgartner

Über 40 Sorten edelster Pralinés, überwiegend glutenfrei und einige auch vegan aus Peruanischer Bio-Schokolade stellt Konditormeister Johannes Langgartner in seiner Praliné-Manufaktur her. In der Führung wird die Konditorei-Werkstatt gezeigt sowie die handwerkliche Kreation feinster Bio-Schokoladen-Produkte des Ein-Mann-Betriebes. www.langgartner.bio - Anmeldung bis 4. Dezember erbeten.

Anmeldung möglich Warum lieben Schweine Sojatoast? - Thal (18355)

Fr. 27.09.2019 19:00 - 21:00 Uhr in Thalmässing
Dozent: Werner Bernreuther

Die Familie Bernreuther aus Landersdorf wirtschaftet seit 13 Generationen mit Liebe und Verbundenheit zur Natur. Dabei legt sie großen Wert auf die Herstellung von natürlichen und gesunden Lebensmitteln. Seit 2017 versorgt sie ihre Tiere mit selbst angebauten Sojabohnen. In Mittelfrankens einziger Sojatoastanlage müssen diese Proteine in einem aufwendigen Verfahren geröstet werden. Denn nur dann lieben die hofeigenen Schweine sie. Für den Menschen entsteht dabei ein unverkennbar nussig schmeckendes Sojaöl, das sich zum Kochen, Backen und Braten eignet.
Die Besichtigung beginnt mit einer Führung auf dem Sojafeld und einer anschließenden Vorführung der Sojatoastanlage. Sie endet mit einer kleinen Verkostung des Öls und Produkten, die damit hergestellt werden können.
In der Gebühr sind 3,00 pro TN für die Verköstigung enthalten.
Treffpunkt um 19.00 Uhr am Sojafeld in Aue, Maschinenhalle, Ortsausgang in Richtung Schwimbach.
Anmeldung bis 20.09. erforderlich.

Anmeldung möglich Vom fränkischen Kern zum Öl - Hip (18358GS)

Fr. 07.02.2020 16:00 - 17:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Petra und Martin Schnell

Besuchen Sie Bayerns einzige Ölmühle, ein landwirtschaftlicher Betrieb, der sich auf den Anbau von Ölkürbissen spezialisiert hat. Nach der Ernte werden die Kürbiskerne zu veredelten Kürbiskernen und fränkischem Kürbiskernöl in der Ölmühle verarbeitet. Sind Sie neugierig geworden? Bei der Führung erfahren Sie alles über Anbau, Ernte und Weiterverarbeitung von Kürbiskernen in der Ölmühle. Im Eintrittspreis ist 1 € bei einem Einkauf im Hofladen einlösbar. Anmeldung bis 01.02.2020.

Anmeldung möglich Bierschnupperkurs - Rött (42312)

Sa. 25.01.2020 16:00 - 17:00 Uhr in Röttenbach
Dozentin: Hotel Sonnenhof e.K.

In rund 60 Minuten erläutert Ihnen unser Braumeister die Geräte im Kleinen Brauhaus Sonnenhof, stellt den Bierbrauprozess dar und stellt die Vielfalt der deutschen Biere vor. Sie verkosten drei Biersorten á 0,1 l und schmecken den Unterschied! Sie erfahren alles rund um unsere eigenen Hausbiere und unser Braumeister steht für alle Fragen rund ums Bier bereit. Eine tolle Gelegenheit, um einen ersten Einblick in die Thematiken "Bierbrauen" und "Biersorten" zu bekommen. Mindestalter: 16 Jahre