Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Gesellschaft / vhs unterwegs / vhs unterwegs
Programm / Programm / Gesellschaft / vhs unterwegs / vhs unterwegs
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Der Hembach - Red (10315)

Sa. 21.03.2020 17:00 - 18:00 Uhr in Rednitzhembach
Dozent: Jörg Deffner

Der Bach fließt über zwanzig Kilometer durch die Gemeinden Pyrbaum, Wendelstein, Schwanstetten und Rednitzhembach. Es war sehr reizvoll, das einfache Unbekannte
über zwei Jahre hinweg, zu allen Jahreszeiten abzulichten. Historische Bilder und Dokumente vom Museumsverein Schwanstetten ergänzen diesen Lichtbilder-Vortrag.
Kommentiert wird die Vorführung von Gerhard Rotheneichner und Alfred Wenig .

Keine Anmeldung möglich Flughafen Nürnberg - Hip (18213GS)

Do. 12.03.2020 14:00 - 15:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Visitor Services Flughafen Nürnberg

Begeben Sie sich mit uns auf eine Tour, die einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Flughafenbetriebs gewährt und erleben Sie die Abfertigung eines Flugzeuges aus nächster Nähe. Bestaunen Sie die Spezialfahrzeuge der Flughafen-Feuerwehr mit ihren riesigen, PS-starken Flugfeldlöschfahrzeugen. Wir bringen Sie zur Halle A, dem größten Hangar mit 15 m Torhöhe und zur 2.700 m langen Start- und Landebahn. Außerdem machen wir einen Abstecher in den Bereich der General Aviation mit Firmen- und VIP-Jets und werfen einen Blick durch die Fenster des Bereichs Aviation Maintenance, wo die Flugzeuge repariert und gewartet werden.

Bitte beachten:
Wir passieren die Sicherheitskontrolle, deshalb dürfen Scheren, Messer, Waffen, Pfeffersprays, Flüssigkeiten o.ä. nicht mitgeführt werden.
Treffpunkt: Flughafen Nürnberg, TOR 1 (von der Abflughalle ca. 50 m rechts)

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (Kurs-Nr. 20F 7301 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.stadt-stein.com/vhs, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911 6801-1511.

Keine Anmeldung möglich Logenhaus - Hip (18220GS)

Di. 17.03.2020 15:00 - 16:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Tourist-Info Fürth

Die Loge zur Wahrheit und Freundschaft wurde 1803 gegründet. Das Logenhaus, das 1891 erbaut wurde, zählt zu den schönsten Häusern Fürths. Der Vorstand der Loge gewährt Einblicke in die Räumlichkeiten, erklärt die Symbole und Zeichen der Freimaurerei und beantwortet Ihre Fragen.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (Kurs-Nr. 20F 7302 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.stadt-stein.com/vhs, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911 6801-1511.

Keine Anmeldung möglich BR-Studio Franken - Hip (18221GS)

Mo. 30.03.2020 14:00 - 16:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Angelika Martinetz

Von Aschaffenburg bis Treuchtlingen und von Coburg bis Hilpoltstein - gemeinsam mit dem Regionalstudio Mainfranken in Würzburg steht das Studio Franken in Nürnberg für kompetente Berichterstattung für und über ein Gebiet, das in etwa der Größe Hessens entspricht. Pro Jahr produziert das Studio Franken über 3.000 Stunden Programm für das Bayerische Fernsehen, ARD-alpha, die digitalen und analogen Hörfunkwellen des Bayerischen Rundfunks sowie für die ARD-Programme. Die Radio-, Fernseh- und Online-Reporter halten die Menschen der Region gemeinsam aktuell auf dem Laufenden über die wichtigsten Themen und die spannendsten Geschichten. Wissenswertes über Land und Leute vermitteln dabei u.a. die "Frankenschau aktuell" und die "Frankenschau" im Bayerischen Fernsehen, die Regionalnachrichten und "Mittags in Franken" in Bayern 1, die "regionalZeit" in Bayern 2 sowie Artikel und Dossiers im Internet unter br.de/franken. Im Studio Franken entstehen auch beliebte TV-Sendungen wie "Kabarett aus Franken", "Asül für Alle" oder die "Fastnacht in Franken". Auch das Thema Musik kommt nicht zu kurz: ob fränkische Volksmusik, Klassik oder Jazz - das Studio Franken steuert mit zahlreichen Sendungen eine fränkische Note zu den Programmen von Bayern 1, Bayern plus oder BR-Klassik bei. Mit seinem großen Parkgelände gleicht der Nürnberger Sender eher einem kleinen Funkhaus als einem Studio. Der geführte Rundgang bietet einen Blick hinter die Kulissen von Hörfunk und Fernsehen und vermittelt einen Einblick in die Arbeitsabläufe in einem modernen Medienunternehmen.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (Kurs-Nr. 20F 7305 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.stadt-stein.com/vhs, p.guenther@stadt-stein.de, Telefon 0911 6801-1511.

Keine Anmeldung möglich Schicht-Wechsel - Hip (18222GS)

Di. 28.04.2020 14:00 - 16:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Straßenkreuzer e.V.

"Schicht-Wechsel" heißen die Stadtrundgänge des Straßenkreuzer-Vereins, die den Blick auf soziale Schichten, auf Armut, Behinderung, Sucht und Ausgrenzung ändern wollen. In Zusammenarbeit mit insgesamt mehr als 40 Einrichtungen, Ämtern und Initiativen erhalten Sie Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche und erfahren, was z.B. mitten in der Stadt geleistet wird. Auf unserer Tour besuchen wir u.a. einen Skulpturenpark, ein Atelier für Wohn-Design für "Stadt-Nomaden", ein Restaurant-Projekt, einen Secondhand-Laden mit Arbeitsplätzen für ehemals drogenabhängige Frauen und das Fenster zur Stadt bzw. zur Welt. Die persönlichen Schilderungen der Stadtführer machen "Schicht-Wechsel" zu einer intensiven Erfahrung. Wir überschreiten Schwellen - kommen Sie mit.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (Kurs-Nr. 20F 7307 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.stadt-stein.com/vhs, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911 6801-1511.

Keine Anmeldung möglich Dämmerschoppen - Hip (18223GS)

Do. 25.06.2020 17:30 - 19:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Tourist-Info Fürth

Wenn es gegen Abend dämmert, setzten sich die Fürther schon immer gern nach der Arbeit gemütlich zusammen und tranken ihren "Schoppen" Wein oder ihr "Seidla" Bier ... und tun das auch heute noch. Auf der launigen abendlichen Tour durch die kleinen Straßen zwischen Rathaus und Stadttheater geht es entlang der Wirtshäuser und Kneipen, von denen man sich ganz besondere Geschichten erzählt. Es geht auch um Wein und vor allem um Bier und um die Frage, welches Bier von welchen Wirten ausgeschenkt wurde, und ob es heute noch schmeckt wie früher. Probieren ist hier inbegriffen.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (Kurs-Nr. 20F 7314 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.stadt-stein.com/vhs, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911 6801-1511.

Anmeldung möglich Unsere Unternehmen im Landkreis Roth - Hip (18352GS)

Fr. 24.04.2020 15:00 - 16:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Dr. Nahr

Besuchen Sie die „Stephansmühle“ in Hilpoltstein. Neben der seit über 20 Jahren bestehenden mobilen Praxis wurde hier ein pferdemedizinisches und chirurgisches digitalisiertes Kompetenzteam aufgebaut. Das Leistungsspektrum umfasst das Standardprogramm der orthopädischen Chirurgie (inklusive Arthroskopie), bis zu minimalinvasiven Operationen der Bauchhhöhle (Laparaskopie). Bei der Führung erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit und Ziele des international bekannten Kompetenzzentrums. In Zusammenarbeit mit der Unternehmerfabrik im Landkreis Roth.

Anmeldung möglich Unsere Unternehmen im Landkreis Roth - Red (18360GS)

Fr. 27.03.2020 15:00 - 16:00 Uhr in Rednitzhembach
Dozentin: Jutta Siemantel

Im Rahmen der vhs-Reihe "Unsere Unternehmen im Landkreis Roth" stellen wir die OrgaCard Siemantel & Alt GmbH vor. Die innovative Software von OrgaCard verfolgt vor allem ein Ziel: Erleichterung und Transparenz der organisatorischen und logistischen Abläufe im Krankenhausalltag. Mitarbeiter und Patienten profitieren davon in vieler Hinsicht. Speisenversorgung, Patiententransporte, Materialtransporte oder Bettenreinigung müssen täglich organisiert werden. Wie funktionieren diese Abläufe? Lernen Sie das Unternehmen bei einer Betriebsbesichtigung kennen.
In Kooperation mit der Unternehmerfabrik Roth. Anmeldung bis 20.3.2020

Keine Anmeldung möglich Historischer Kunstbunker - Hip (18402GS)

Di. 24.03.2020 10:30 - 11:45 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Förderverein Nürnberger Felsengänge

Tief im Fels des Burgbergs überstanden die bedeutendsten Nürnberger Kunstschätze unbeschadet den Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges. Im Gegensatz dazu erlitten jedoch viele Baudenkmäler der seit dem Mittelalter gewachsenen Altstadt schwere Schäden. "Des Deutschen Reiches Schatzkästlein", als das Nürnberg seit dem 19. Jahrhundert beschrieben wurde, endete als trostlose Trümmerlandschaft. Wie aus der Ruinenstadt nach und nach das heutige Nürnberg hervorging - auch das erfahren Sie bei einem Rundgang durch die in ihren Grundzügen noch erhaltene Anlage.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (Kurs-Nr. 20F 7304 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.stadt-stein.com/vhs, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911 6801-1511.

Keine Anmeldung möglich Dokumentationsort Hersbruck/Happburg - Hip (18404GS)

Sa. 28.03.2020 14:00 - 16:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Barbara Raub

Wenn wir geschichtsträchtige Orte besuchen, so sind wir gewohnt, dass die Umgebung, die Atmosphäre, die Mauern und Gebäude uns ihre Geschichte erzählen und einen Eindruck ihrer Zeit vermitteln. Manchmal ist aber auch von einem noch so wichtigen Ort nicht mehr viel übrig. Und trotzdem muss seine Geschichte erzählt und bewahrt werden. So ist das auch im Falle des KZ-Außenlagers Hersbruck. Seit dem Krieg wurde das Gelände des Lagers weitgehend überbaut und heute erinnert nur wenig an die traurige Vergangenheit des Geländes. In Hersbruck befand sich von Juli 1944 bis April 1945 das zweitgrößte Außenlager des Konzentrationslagers Flossenbürg. Neben der Geschichte des Lagers und seiner Topographie werden bei der Exkursion der Dokumentationsort sowie der Doggerstollen aufgesucht. Anfahrt mit eigenem Pkw.

In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Erlangen, Stein, Unteres Pegnitztal, Schwarzachtal, Schwabach und Landkreis Roth.
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Fürth, www.vhs-fuerth.de, info@vhs-fuerth.de, Tel. 0911/974-1700.
Anmeldung bis 20. März.



Seite 1 von 2