Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Gesellschaft / Sozial- und Selbstkompetenzen / Sozial- und Selbstkompetenzen
Programm / Programm / Gesellschaft / Sozial- und Selbstkompetenzen / Sozial- und Selbstkompetenzen

Anmeldung möglich Burnout - Hei (17102)

Mo. 13.01.2020 18:30 - 20:00 Uhr in Heideck
Dozentin: Maria Großhauser

Gibt es Anzeichen, die uns auf ein kommendes Burnout hinweisen? Wie kann man dem Burnout entkommen oder ist man hilflos ausgeliefert? Immer mehr Menschen fühlen sich überlastet oder ausgebrannt. Nicht nur Arbeit, auch Alltag, Familie und Pflege können erschöpfen und auszehren. Die Anzeichen und Symptome sind vielfältig und manchmal auf den ersten Blick nicht zuzuordnen. Gibt es Möglichkeiten der Prävention und einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung? Gibt es Hilfe zur Selbsthilfe?

Anmeldung möglich Ordnung - Wen (17109)

Di. 28.01.2020 19:00 - 21:30 Uhr in Wendelstein
Dozentin: Petra Schwarz

Voraussetzung ist der Basisworkshop "Mehr Ordnung zu Hause". Ordnung schaffen ist ein stetiger Prozess. Hier widmen wir uns Ihren Fragen und den Bereichen, wo es noch klemmt. Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Moderne Umgangsformen - Hip (17201)

Do. 09.01.2020 (18:30 - 20:30 Uhr) - Do. 23.01.2020 in Hilpoltstein
Dozentin: Franka Elsbett-Klumpers

Gutes Benehmen ist wieder in. Ob privater Anlass oder hohe Karriereziele - sich zu benehmen wissen, verhilft zu einem positiven Eindruck. Doch wie geht "Knigge" heute? Worauf gilt es zu achten, um einen sympathisch stilvollen Auftritt hinzulegen? Es geht um Grüßen oder die korrekte Anrede, das passende Outfit und wertschätzenden Schriftverkehr. Den Abschluss bildet ein Abendessen, bei dem das Thema Tischsitten in den Mittelpunkt rückt. Ein Training mit alltagstauglichen Tipps und Augenzwinkern.

Anmeldung möglich Persönlichkeitsentwicklung - Spa (45310)

Mo. 13.01.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 03.02.2020 in Spalt
Dozentin: Cornelia Lahde

Selbstliebe ist in unserer Gesellschaft noch immer negativ behaftet. Dabei beeinflusst Selbstliebe und Selbstachtung sowohl unser Leben, als auch das unserer Mitmenschen äußerst positiv. Sie macht uns toleranter, großzügiger, erfolgreicher und hilft, Kränkungen und andere negative Emotionen besser zu bewältigen. Kurzum: Durch Selbstliebe sorgen wir dafür, dass es Vielen besser geht. Begeben Sie sich mit mir auf eine geführte meditative Reise der Phantasie und fangen Sie an, Ihre Umwelt nachhaltig, friedvoll und entspannt zu verändern.