Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Programm / Kultur / Lesungen, Musik, Theater / Kunstvermittlung
Programm / Programm / Kultur / Lesungen, Musik, Theater / Kunstvermittlung

Anmeldung möglich Kunst verstehen - Roth (50900)

Fr. 08.11.2019 (19:15 - 21:30 Uhr) - Fr. 22.11.2019 in Roth
Dozent: Ernst Hilber

Die Romanik gilt als die erste große gesamteuropäische Kunstepoche seit dem Untergang Roms im fünften Jahrhundert und damit dem Ende der Antike. Karolinger, Ottonen, Salier und die frühen Staufer prägen die faszinierende Kunst dieser Zeit bis ins Hochmittelalter. Wir schlagen einen Bogen von den großartigen Bauwerken der Romanik in Europa, den herrlichen Skulpturen, Wandmalereien und Mosaiken dieser Zeit bis hin zu den außergewöhnlich schönen Werken der Buchkunst. Wir versäumen es dabei nicht, das älteste schriftliche Zeugnis der germanischen Sprache in der Wulfilabibel zu betrachten. Am Ende werfen wir einen Blick in das berühmte „Book of Kells“ aus Irland und bewundern den Reichtum der mittelalterlichen Buchkunst im Codex Aureus, in der manessischen Liederhandschrift und im Nibelungenlied. Unser grandioser Bilderreigen endet mit dem berühmten Teppich von Bayeux, welcher bilderreich den Sieg der Normannen 1066 bei Hastings unter Wilhelm dem Eroberer zeigt.