Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 63

Anmeldung möglich Rechte Szene - Vortrag - Roth (10106GS)

Do. 20.02.2020 19:30 - 21:00 Uhr in Roth
Dozentin: Birgit Mair

Die Referentin klärt über extrem rechte Gruppierungen in Mittelfranken auf und geht dabei auch auf deren Aktivitäten im Landkreis Roth ein. Sie beleuchtet neben der Neonaziszene auch die Reichsbürgerszene sowie die Auftritte der AfD sowie AfD-naher Gruppierungen in Greding. Sie erläutert das Konzept des „völkischen Nationalismus“ innerhalb extrem rechter Bewegungen und geht auf mögliche Ursachen für Rechtsentwicklungen in Industriegesellschaften ein. Ein weiterer Schwerpunkt ihres Vortrags ist die Auseinandersetzung mit der sozialen Rhetorik innerhalb der extremen Rechten. In Kooperation mit "Roth ist bunt".

Einlassvorbehalt: Die Veranstalter behalten sich gem. Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der extremen rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren.

Anmeldung auf Warteliste Unser Weltbild - Gre (10207)

Do. 21.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Greding
Dozent: Gerhard Ruppert

Schon vor Jahrtausenden versuchten Menschen, aus Beobachtungen auf der Erde und den Gestirnen logische Vorstellungen von der Beschaffenheit der Welt abzuleiten. Angefangen von der Himmelsscheibe von Nebra, die als älteste konkrete Himmelsdarstellung gilt, bis zu dem heutigen heliozentrischen Weltbild, hat eine lange wissenschaftliche Reise stattgefunden. Welche Ideen und welche Sichtweisen haben sich auf diesem Weg durchgesetzt? Welche Fragen tauchten zu den jeweiligen Weltmodellen auf und wie hat sich dadurch das Weltbild verändert? Auf diese Reise der Erkenntnis, die sich über ca. 3000 Jahre erstreckt, möchte Sie der Vortrag gerne gedanklich mitnehmen.
In Kooperation mit dem Archäologie Museum Greding. Anmeldung erforderlich bis zum 13.11.

Anmeldung möglich Engelskunst im Seckendorffschloss - Roth (10208)

Do. 05.12.2019 (09:00 - 19:00 Uhr) - So. 15.12.2019 in Roth
Dozentin: Karin Zargaoui

Vernissage am Donnerstag, 5.12.2019 um 17.30 Uhr mit musikalischer Begleitung
Ausstellung vom 5.12. bis 15.12.2019 während der Öffnungszeiten der vhs
Verschiedene Künstlerinnen (Brigitte Kayser, Beate u. Tina Pätzold, Ina Schilling, Renate Mühlöder) aus dem Landkreis Roth stellen unterschiedliche Kunstwerke rund um das Thema Engel aus. Von Bildern über Skulpturen bis hin zu Steinmalerei und Glaskugeln thematisieren verschiedene Objekte und Stilrichtungen das Thema Engel in seiner Vielfalt. Eine Kooperationsveranstaltung von Roth ist bunt und vhs! Mit Unterstützung der Tanzschule Tanz(t)raum Barotti!

Anmeldung möglich Philosophie für Nichtphilosophen - Hip (12001)

Mi. 20.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Johannes Ammon

Was ist eigentlich Philosophie, was will sie und wozu ist sie gut? Auf alle Fälle scheint sie etwas Interessantes, vielleicht sogar etwas Spannendes zu sein, denn seit es Menschen gibt, haben sie sich philosophierend, also fragend bzw. hinterfragend und denkend mit der Welt, mit dem Leben und auch mit Gott auseinandergesetzt. An den drei Abenden werden wesentliche Gedanken und Einsichten aus der Philosophiegeschichte vorgestellt und diskutiert. Der erste Abend ist der griechischen Antike gewidmet, die sich mit so berühmten Namen wie Platon und Aristoteles verbindet. Am zweiten Abend werden philosophische Denker des Mittelalters behandelt, dabei u.a. Thomas von Aquin. Der dritte Abend befasst sich mit Philosophen der Neuzeit, z.B. mit Immanuel Kant und Albert Camus. Das Programm ist so gestaltet, dass keinerlei Vorkenntnisse nötig sind. Aber eine Neugierde auf die großen Fragen der Welt und des Lebens sollte mitgebracht werden.
Um Anmeldung wird gebeten, Abendkasse ist möglich. Sie können jeden Abend einzeln oder alle besuchen. Die Gebühr beträgt pro Abend 5,00 Euro.
Referent ist Dr.phil. Johannes Ammon.

Anmeldung möglich Philosophie für Nichtphilosophen - Hip (12002)

Mi. 27.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Johannes Ammon

Was ist eigentlich Philosophie, was will sie und wozu ist sie gut? Auf alle Fälle scheint sie etwas Interessantes, vielleicht sogar etwas Spannendes zu sein, denn seit es Menschen gibt, haben sie sich philosophierend, also fragend bzw. hinterfragend und denkend mit der Welt, mit dem Leben und auch mit Gott auseinandergesetzt. An den drei Abenden werden wesentliche Gedanken und Einsichten aus der Philosophiegeschichte vorgestellt und diskutiert. Der erste Abend ist der griechischen Antike gewidmet, die sich mit so berühmten Namen wie Platon und Aristoteles verbindet. Am zweiten Abend werden philosophische Denker des Mittelalters behandelt, dabei u.a. Thomas von Aquin. Der dritte Abend befasst sich mit Philosophen der Neuzeit, z.B. mit Immanuel Kant und Albert Camus. Das Programm ist so gestaltet, dass keinerlei Vorkenntnisse nötig sind. Aber eine Neugierde auf die großen Fragen der Welt und des Lebens sollte mitgebracht werden.
Um Anmeldung wird gebeten, Abendkasse ist möglich. Sie können jeden Abend einzeln oder alle besuchen. Die Gebühr beträgt pro Abend 5,00 Euro.
Referent ist Dr.phil. Johannes Ammon.

Anmeldung möglich Philosophie für Nichtphilosophen - Hip (12003)

Mi. 04.12.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Johannes Ammon

Was ist eigentlich Philosophie, was will sie und wozu ist sie gut? Auf alle Fälle scheint sie etwas Interessantes, vielleicht sogar etwas Spannendes zu sein, denn seit es Menschen gibt, haben sie sich philosophierend, also fragend bzw. hinterfragend und denkend mit der Welt, mit dem Leben und auch mit Gott auseinandergesetzt. An den drei Abenden werden wesentliche Gedanken und Einsichten aus der Philosophiegeschichte vorgestellt und diskutiert. Der erste Abend ist der griechischen Antike gewidmet, die sich mit so berühmten Namen wie Platon und Aristoteles verbindet. Am zweiten Abend werden philosophische Denker des Mittelalters behandelt, dabei u.a. Thomas von Aquin. Der dritte Abend befasst sich mit Philosophen der Neuzeit, z.B. mit Immanuel Kant und Albert Camus. Das Programm ist so gestaltet, dass keinerlei Vorkenntnisse nötig sind. Aber eine Neugierde auf die großen Fragen der Welt und des Lebens sollte mitgebracht werden.
Um Anmeldung wird gebeten, Abendkasse ist möglich. Sie können jeden Abend einzeln oder alle besuchen. Die Gebühr beträgt pro Abend 5,00 Euro.
Referent ist Dr.phil. Johannes Ammon.

Anmeldung möglich Informatik - Hip (13105)

Mo. 13.01.2020 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 10.02.2020 in Hilpoltstein
Dozent: Prof. Dr. Peter Gonser

Wie funktioniert ein Computer? Der Referent zeigt uns, wie ein Computer zu programmieren ist, am Beispiel einer höheren Programmiersprache, einer Assemblersprache und der Bitmuster auf Hardware-Ebene. Wie würde künstliche Intelligenz funktionieren? Kann man mit Hilfe eines Computers natürliche Sprachen zuverlässig übersetzen? Was sind dabei die Schwierigkeiten?

Anmeldung möglich Alles blitzblank - Hei (14101)

Do. 16.01.2020 19:00 - 20:30 Uhr in Heideck
Dozentin: Ursula Moshandl

Mikroorganismen bevölkern die Welt - seit Anbeginn. Heute wissen wir, wie wichtig sie für unser Leben sind. Wir selbst können durch den gezielten Einsatz von "Effektiven Mikroorganismen" viel für unser eigenes Wohlbefinden tun und zu einer gesunden Umwelt beitragen: im Haushalt, im Garten, bei der Körperpflege und in der Ernährung.
Was sind "Effektive Mikroorganismen"? Wofür sind sie gut? Wie werden sie angewendet? Dieses und mehr erfahren Sie in diesem Vortrag.

Anmeldung möglich Alles blitzblank - Roth (14103)

Fr. 29.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Roth
Dozentin: Ursula Moshandl

Mikroorganismen bevölkern die Welt - seit Anbeginn. Heute wissen wir, wie wichtig sie für unser Leben sind. Wir selbst können durch den gezielten Einsatz von "Effektiven Mikroorganismen" viel für unser eigenes Wohlbefinden tun und zu einer gesunden Umwelt beitragen: im Haushalt, im Garten, bei der Körperpflege und in der Ernährung. Was sind "Effektive Mikroorganismen"? Wofür sind sie gut? Wie werden sie angewendet? Dieses und mehr erfahren Sie in diesem Vortrag.

Anmeldung möglich Bewusster Haushalt - Rött (14105)

Fr. 07.02.2020 17:00 - 18:30 Uhr in Röttenbach
Dozentin: Edith Mörtel

Dieser Abend richtet sich an alle, die einen verantwortungsvollen Umgang mit sich und unserer Natur wünschen. In welchen Reinigungs- oder Waschmitteln verstecken sich Chemikalien, die wir für unseren Gebrauch eigentlich nicht benötigen und die uns und unserer Umwelt schaden. Welche Alternativen gibt es und auf welche Dinge kann man verzichten? Mit einfachen Tipps wird die Referentin Möglichkeiten vorstellen, wie Sie ganz bewusst, ökologisch sinnvoll waschen, spülen, putzen können.



Seite 1 von 63