Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 19.10.2018:

Anmeldung möglich Kunst verstehen - Roth (50250)

Fr. 19.10.2018 19:15 - 21:30 Uhr in Roth
Dozent: Ernst Hilber

Im Jubiläumsjahr soll auch die Kunst in Bayern gefeiert werden. Mitte des 19. Jahrhunderts war München unter König Ludwig I. neben Paris das bedeutendste Zentrum der Malerei in Deutschland. Die sogenannte “Münchner Schule“ war international bekannt und ihre Bilder wurden weltweit gesammelt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es schließlich über 60 Kunstschulen in der Stadt und München wurde zum Katalysator neuer Kunstrichtungen. Wir lassen die berühmtesten Münchner Künstler dieser Zeit Revue passieren u.a. Carl Spitzweg einer der bekanntesten deutschen Romantiker, den „Märchenmaler“ Moritz von Schwind, den Leibl-Kreis mit seinen realistischen Schilderungen des Alltags und natürlich die Impressionisten Lovis Corinth und Max Slevogt. Kein künstlerischer Weg führt an den Münchner Malerfürsten Franz von Lenbach und dem Jugendstilkünstler Franz von Stuck vorbei. Anfang des 20. Jahrhunderts war die Zeit in München reif für dramatische Veränderungen in der Kunst. 1911 gründete Wassily Kandinsky zusammen mit Franz Marc den „Blauen Reiter“, eine der berühmtesten Künstlergruppierungen des deutschen Expressionismus. Weitere Namen wie Paul Klee, August Macke und Gabriele Münter, lassen das Herz jeden Kunstliebhabers höher schlagen. Ihre Gemälde sind alle weltberühmt und von zeitloser Schönheit.
Der Vortrag kann auch als Vorbereitung für die Tagesfahrt nach München am 18.11. besucht werden.

Anmeldung möglich Ich packe das Chaos an - Wen (61752)

Fr. 19.10.2018 16:00 - 21:00 Uhr in Wendelstein
Dozentin: Petra Schwarz

Sie möchten Ihre Wohnung aufräumen und verändern? Doch wo und wie beginnen? Wenn Ihr Vorhaben schon an diesen Fragen scheitert, dann erleben Sie bereits die blockierende Wirkung, die eine übervolle Wohnung mit sich bringt. Durchbrechen Sie den Kreislauf, übernehmen Sie die Verantwortung für all die Dinge um Sie herum. Wir suchen und finden Ihre Antworten auf diese Fragen. Mit praktischen Tipps erarbeiten Sie stimmige und umsetzbare Strategien zum Aufräumen. Keine Ermäßigung möglich.