Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 13.11.2019:

Anmeldung auf Warteliste "Blauer Reiter" in München und Murnau - Gre (10206)

Mi. 13.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Greding
Dozentin: Prof. Dr. Melanie Von Claparéde

Ungemeine Suggestivkraft haben die Bilder. Sie leuchten in den Primärfarben Rot, Blau und Gelb und in deren Sekundärfarben Violett (Lila geht gar nicht!), Grün und Orange.
Die Bildnisse, die Landschaften und Stillleben von Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin, Wassily Kandinsky und Gabriele Münter, von Franz Marc und August Macke, die kleinen „inneren Gedanken“ von Paul Klee. Nicht die äußere, getreue Wiedergabe der Natur ist das Ziel der Maler. Das hat inzwischen längst das neue Medium Photographie übernommen. Es ist die ganz individuelle, seelische Erfahrung, das eigene Sehen, das sie, beeinflusst von Gauguin und van Gogh, zum Ausdruck bringen.
Notwendig und logisch führt dieser künstlerische Weg in die Abstraktion, nicht zum Abbild, sondern eher zum Sinnbild und zur Abwendung von allem Akademischen, Herkömmlichen. Die Maler sind auch nicht im eigentlichen Sinne eine Künstlergruppe, sondern sie scharen sich mit ihren Ausstellungen in München um die Programmschrift, den Almanach „Der Blaue Reiter“, 1911 von Kandinsky und Marc gegründet. 1936, 1937 wurden ihre Bilder aus den Museen entfernt und in der Schandausstellung „Entartete Kunst“ im neu erbauten Haus der Kunst präsentiert. Heute ist das Wort „entartet“ zu einem Adelsprädikativ geworden. Die Werke sind heute auf die Museen der Welt verteilt. Der beste Ort für uns sie zu sehen, liegt „vor der Haustür“: im Lenbach-Haus in München.
Der Vortrag von Prof. Dr. Melanie von Claparède findet in Kooperation mit dem Archäologie Museum Greding statt. Anmeldung erforderlich bis zum 5.11.

Anmeldung auf Warteliste Lichtmeditation - Roth (40132)

Mi. 13.11.2019 (19:30 - 20:30 Uhr) - Mi. 18.12.2019 in Roth
Dozentin: Brigitte Kayser

In stimmungsvoller Atmosphäre führen uns FARBE - BILD und KLANG zu innerer Sammlung. Wir geben uns die Zeit für eine kraftspendende Meditation, die unser inneres Licht stärkt. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Keine Anmeldung möglich "Halux valgus . was kann ich selber tun?" - Gre (44100)

Mi. 13.11.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 04.12.2019 in Greding
Dozent: Nikolaus Lesti

Der Hallux valgus oder Ballenzeh ist eine Fehlstellung der großen Zehe, von der viele geplagt sind. In diesem Kurs lernen Sie, welche Ursachen möglicherweise in Ihrer gesamten Körperhaltung stecken, die diese Fehlstellung begünstigen können. Mit sanften praktischen Übungen versuchen wir die Großzehe wieder mehr in ihre anatomisch sinnvolle Position zu bringen. Ich zeige Ihnen, wie Sie die Feinmotorik Ihrer Füße fördern und damit eine ausgewogene Belastung des Fußgewölbes und der Zehen herstellen können. Wir trainieren im Gehen, Stehen und im Sitzen unsere Körper- und Bewegungswahrnehmung. So versuchen wir, unsere Körperstatik um Becken und Beine zu verbessern, um die Fuß- und Zehengelenke zu entlasten. Mit der Methode des Tapings lernen Sie selbst ein Tape anzulegen, mit dem Sie die Stellung des Großzehs beeinflussen können.

Kosten für Material: Physiotape 1,- €, Skript 4,- €
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Beilngries, www.vhs-beilngries.de, bildung@vhs-beilngries.de, Tel. 08461/266.