Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
VHS-Online
VHS-Online
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltung ""Das Land, in dem ich leben will" - Kurzfilmabend Ein Blick in den Alltag unserer Gesellschaft" (Nr. 10508GS) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 33

Anmeldung möglich Erben und Vererben - Gre (11410)

Mi. 18.01.2023 18:00 - 19:30 Uhr in Greding
Dozent: Markus Müller

In diesem Vortrag stellt der Notar Markus Müller die wichtigsten, für Laien oftmals schwer zu erfassenden Regelungen im Erbrecht verständlich dar. Auf die gesetzliche Erbfolge sowie die sich unter Umständen daraus ergebende Notwendigkeit der Errichtung eines Testaments wird genauso eingegangen, wie auf die Regeln und Umgehungsmöglichkeiten des Pflichtteils sowie die Errichtung von Verfügungen von Todes wegen.
Anmeldung erforderlich.

Anmeldung möglich Die Sonne - Hip (12006)

Do. 19.01.2023 19:30 - 21:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Dr. Johannes Ammon

Die Sonne hat die Menschen seit jeher und bis heute interessiert und fasziniert. Das nimmt nicht wunder, steht unser Leben doch mit der Sonne und ihrem Lauf in engem Zusammenhang. An dem Abend werden zunächst in knapper Form die wichtigsten physikalischen Aspekte der Sonne betrachtet. Danach werden als thematischer Schwerpunkt die kultischen und religiösen Formen vorgestellt. die sich hier entwickelt haben und die sich bis in unsere Gegenwart finden lassen.

Anmeldung möglich Faszination Bibel: Das Alte Testament - Hip (12007)

Do. 26.01.2023 18:30 - 20:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Dr. Johannes Ammon

Der erste Teil der Bibel trägt den Namen "Altes Testament", doch das, was man dort liest, ist keinesfalls veraltet, sondern oft von erstaunlicher Aktualität. Das nimmt nicht wunder, denn bei den dortigen Themen und Texten handelt es sich vielfach um sogenannte Archetypen, d.h. um Erzählungen und Symbole, die die großen Fragen der Welt und unseres Lebens behandeln.
Ein Buch, das auch heute noch bedenkenswerte Antworten geben kann.

Anmeldung möglich Mein Haushalt? Gut in Schuss! - Wen (15005)

Fr. 03.02.2023 16:00 - 21:00 Uhr in Wendelstein
Dozentin: Petra Schwarz

Wie können Sie die vielfältige Hausarbeit effizient erledigen, so dass Sie den Kopf frei für den Job und die Familie haben und Ihre Freizeit in Ruhe genießen können?
Verändern Sie mit diesem Seminar Ihre Sichtweise auf die Hausarbeit und begegnen Sie diesen oft unliebsamen Arbeiten mit Wissen statt mit Ohnmacht. Sie erhalten praxisnahe Tipps, wie Sie Putzen, Waschen, Bügeln, Einkaufen, Kochen – die gesamte Organisation Ihres Haushalts optimieren können.
Dem nächsten Überraschungsbesuch können Sie dann dank guter Planung und strukturierter Organisation entspannt entgegensehen.
Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich AD(H)S - Stressmanagement - Swa (16108)

Fr, 10.02./03.03., 16-20 Uhr
Sa, 11.02./04.03., 9-14 Uhr in Schwanstetten
Dozentin: Sabine Göbel

AD(H)S ist eine tägliche Herausforderung für Eltern und ihre Kinder. Deshalb müssen Eltern gut über dieses Thema Bescheid wissen, um sich auf die Besonderheiten ihrer Kinder einstellen zu können und somit ihre individuellen Fähigkeiten nutzen zu lernen. Das Seminar ist in vier Module gegliedert: AD(H)S und seine Besonderheiten, Erziehung und Begleitung eines AD(H)S-Kindes, Medikamente und viele Fragezeichen (medizinische Leitung Dr. Ronny Jung) und Stressmanagement für Eltern.
Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Wie sag ich´s bloß? - Bü (17100)

Termine nach individueller Vereinbarung in Büchenbach
Dozentin: Melanie Buratto

Sie wollen selbstbewusster auftreten in Beruf, Selbstständigkeit und/oder privat?
In diesem Einzelcoaching lernen Sie Ihre natürliche Souveränität und Authentizität selbst in schwierigen Gesprächen zu bewahren. Sie erfahren, wie Sie gelungene Gespräche führen und Ihre Ziele durchsetzen können, ohne sich selbst zu verbiegen. Es besteht zudem genügend Zeit, um auf individuelle Themen einzugehen. Das Coaching findet über Zoom statt.

Anmeldung möglich Gekonnt kontern - Bü (17101)

Termine nach individueller Vereinbarung in Büchenbach
Dozentin: Melanie Buratto

Sie lernen einfache und praktische Methoden der Schlagfertigkeit kennen. Sie entwickeln passende Formulierungen, mit denen Sie ab sofort souverän und gelassen auf verbale Attacken, fiese Fragen oder blöde Kommentare im Berufsleben reagieren können. So stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen. Das Coaching findet über Zoom statt.

Anmeldung möglich Mut zur Unvollkommenheit - Roth (17301)

Di. 24.01.2023 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 31.01.2023 in Roth
Dozentin: Christa Wilpert-Wittmann

Viele Menschen haben einen sehr hohen Anspruch an sich selbst und treiben sich unentwegt zu Spitzenleistungen an. Oft gehen bei diesem perfektionistischen Streben Leichtigkeit und Lebensfreude verloren. Wie dem entgegengewirkt werden kann und welches Wissen um die Entstehung dieses Anspruches wichtig ist, soll Inhalt des Kurses sein.

Der Kurs hat bereits begonnen, oder es besteht ein Anmeldeschluss. Bitte erfragen Sie eine mögliche Teilnahme. Kommunikation und Erfahrungsaustausch - Roth (17302)

Di. 08.11.2022 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 20.12.2022 in Roth
Dozentin: Christa Wilpert-Wittmann

Der Kurs richtet sich an die Teilnehmer der Kurse F17300 und/oder F17301 mit dem Ziel für einen Erfahrungsaustausch über das angewendete Basiswissen im Alltag. Jeder Kursabend steht jeweils unter einem anderen Thema mit einem Reflexionsleitfaden.

Anmeldung auf Warteliste Rauhnächte - Wen (17401)

Fr. 09.12.2022 17:00 - 21:00 Uhr in Wendelstein
Dozentin: Petra Schwarz

Was sind die Rauhnächte? Ist dieses alte Wissen noch zeitgemäß? Wie kann man diese Zeit gestalten? Es gibt viele Märchen, Mythen, Bräuche und Rituale rund um die "zwölf heiligen Nächte". Die Teilnehmer sind eingeladen, den Zauber, der diesen Tagen und Nächten innewohnt, kennenzulernen und auf unsere heutige Zeit zu übertragen. Mit vielen Impulsen kann jeder diese Zeit individuell für sich gestalten. Beschenken Sie sich während der Rauhnächte genau mit dem, was Sie in der übrigen Zeit des Jahres nicht haben.
Keine Ermäßigung möglich.



Seite 1 von 33