Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
VHS-Online
VHS-Online
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "AD(H)S - Stressmanagement für Eltern" (Nr. 16108) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 61

Anmeldung möglich Neue digitale Identitäten: Das Beispiel "E-Residency" - Hip (10100GS)

Mi. 15.03.2023 19:00 - 20:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: DVV Team Smart Democracy

Seit 2014 vergibt der estnische Staat digitale Staatsbürgerschaften, die einen Zugang zu etlichen digitalen Dienstleistungen ermöglichen und somit insbesondere junge Start-ups oder Digitale Nomaden anlocken sollen. Besonders für Bürgerinnen und Bürger aus Staaten mit einer vergleichsweise schwachen Staatlichkeit ermöglicht die Geschäftsgründung innerhalb der Europäischen Union eine gewisse Rechtssicherheit. Die Einführung der digitalen Staatsbürgerschaft war mit der Hoffnung verbunden, Estland könne binnen weniger Jahre zu einem internationalen Handelszentrum aufsteigen, hierfür sollten bis 2025 mindestens 10 Millionen digitale Staatsbürgerschaften ausgegeben werden.
Zeit also für eine erste Bilanz: Haben sich die Hoffnungen des kleinen Staats im Baltikum erfüllt? In welcher Form profitiert die Europäischen Union von der digitalen Staatsbürgerschaft? Und kann dieses Modell für weitere Staaten als Vorbild dienen?

Zugangslink: https://blz-bayern-de.zoom.us/j/85422673761
Es ist kein zusätzlicher Kenncode nötig, die Teilnehmenden werden vom Warteraum aus in das Webinar aufgenommen.

Anmeldung möglich Gesundheitsdatenschutz in der EU - Hip (10101GS)

Mi. 19.04.2023 19:00 - 20:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: DVV Team Smart Democracy

Gesundheitsdaten genießen enormen Schutz. Zurecht, betreffen sie doch alle Informationen über den Gesundheitszustand einer Person in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft und damit höchst intime Fragen. Eine der Lehren aus der Pandemiebekämpfung liegt jedoch darin, dass eine Erfassung und Analyse entsprechender Daten aufkommende Pandemien systematisch erfassen und deren Fortschreiten möglicherweise verhindern kann. Wie sehen also Maßnahmen aus, welche das öffentliche Interesse an Gesundheitsdatenverarbeitung zur Pandemiebekämpfung und die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen in Balance halten?
In diesem Webtalk befassen wir uns mit den aktuellen Rechtsentwicklungen beim Gesundheitsdatenschutz, insbesondere auf der europäischen Ebene.

Zugangslink: https://blz-bayern-de.zoom.us/j/85422673761
Es ist kein zusätzlicher Kenncode nötig, die Teilnehmenden werden vom Warteraum aus in das Webinar aufgenommen.

Anmeldung möglich Digitale Entkopplung? Die Zukunft der europäischen Technologiepolitik - Hip (10102GS)

Mi. 10.05.2023 19:00 - 20:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: DVV Team Smart Democracy

Mikrochips stehen sinnbildlich dafür, wie stark moderne Volkswirtschaften heute miteinander vernetzt sind. Insbesondere während der Corona-Pandemie kamen auch viele deutsche Automobilhersteller unter Druck, da essentiell wichtige Chips aus chinesischer Produktion nicht lieferbar waren. Autos sind jedoch nur ein Beispiel. Eine Vielzahl europäischer Produkte baut heute in technologischer Hinsicht auf Komponenten aus China auf.
Diese technologische Abhängigkeit wird jedoch zunehmend skeptischer gesehen. Im Webtalk sprechen wir mit unseren Gästen über zentrale europapolitische Initiativen um eine größere Unabhängigkeit anzustreben: Wie kann eine größere technologische Souveränität gelingen, wie weit soll diese gehen und welche Kosten sind damit verbunden?

Zugangslink: https://blz-bayern-de.zoom.us/j/85422673761
Es ist kein zusätzlicher Kenncode nötig, die Teilnehmenden werden vom Warteraum aus in das Webinar aufgenommen.

Keine Anmeldung möglich Geschichte des Reichparteitagsgeländes von 1939-1945 - Hip (10200GS)

Sa. 24.06.2023 14:00 - 15:15 Uhr in Hilpoltstein
Dozent: Kornelius Schlehlein

Die Führung startet am heute stillgelegten früheren Deportationsbahnhof Nürnberg-Märzfeld. Von dort aus laufen die Teilnehmer:innen nach Norden durch das ehemalige Nazi-Areal bis zur Bertolt-Brecht-Schule. Im Hauptteil liegen die Schwerpunkte auf drei Themenbereichen: Der Bahnhof "Märzfeld" als Projekt für die Reichsparteitage 1933 bis 1938, als Täterort der Deportationen jüdischer Bürgerinnen Nordbayerns 1941/42 und mahnendes Beispiel missachteter Erinnerungskultur. Den Abschluss der Route bilden die Themen Zwangsarbeit und Kriegsgefangenenlager in unmittelbarer Nähe zum Areal im Süden des Reichsparteitagsgeländes - insofern spannend, als dass man mit dem Reichsparteitagsgelände bislang eher NS-Propaganda, Volksfest-Charakter und Militäraufmärsche verbindet.

In Kooperation mit den mittelfränkischen Volkshochschulen.
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Oberasbach-Roßtal, www.vhs-oberasbach-rosstal.de,
info@vhs-oberasbach-rosstal.de, Telefon: 0911 9691-2124
Anmeldung bis spätestens 19. Juni.

Hinweis:
Für die Führung gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen der vhs Oberasbach. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Website der vhs Oberasbach, www.vhs-oberasbach-rosstal.de.

Anmeldung möglich Denkmalhof - Museumshof - Hei (10300)

Sa. 11.03.2023 (15:00 - 18:00 Uhr) - Sa. 18.03.2023 in Heideck
Dozentin: Silja Luft-Steidl

Denkmalhäuser bieten nicht nur Kulturwert, sondern auch regionalen Flair und Vorteile gesund-ökologischer Art. Das können Sie erleben bei einem den Außen- und Innenbestand pflegenden Sanierprojekt, welches dem Leben und Arbeiten nach modernen Anforderungen dient. Sie können Kalkmörtel mischen, knarrende Riegel schließen und moderne Energietechnik erfahren, dabei fitte Brötchen alter Rezepte verspeisen und ein Kräutergetränk vom Hof probieren. Der Kurs umfasst Erklärungen, Praxis und Gespräche, auf zwei Beinen und sitzend. Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Podcast jüdische Geschichte - Geo (10305)

Sa. 22.04.2023 (10:00 - 15:00 Uhr) - Sa. 06.05.2023 in Georgensgmünd
Dozentin: Monika Kauderer

Gemeinsam entwickeln und produzieren wir individuelle Hörpfade für Georgensgmünd. Unter der fachkundigen Leitung ausgebildeter Audio-Guide-Dozenten gestalten wir einen Podcast für die "Klingende Landkarte" des Bayerischen Volkshochschulverbands e.V.
Das Projekt ist eine Kooperation von Volkshochschule, Bayerischer Rundfunk, Stiftung Zuhören, Bayerischer Volkshochschulverband, Heimatverein Georgensgmünd und Landesverband I. K. G. B. im Rahmen eines LEADER Projektes.

Anmeldung möglich Neue Trends in der Geldanlage - Bü (11000)

Mo. 08.05.2023 18:30 - 21:00 Uhr in Büchenbach
Dozent: Hartmut Nehme

Die Rahmenbedingen für eine erfolgreiche Geldanlage haben sich in den letzten Monaten sehr stark verändert. Viele Kreditinstitute reduzieren ihre Bankfilialen und konzentrieren ihre Beratungen vermehrt auf eine vermögende Kundschaft. Gleichzeitig geben immer mehr Kreditinstitute die negativen Zinsen der Europäischen Zentralbank an ihre Kunden weiter. Zusätzlich rechnen Finanzexperten nach der Corona-Krise mit einer erhöhten Inflation. Eine professionelle Anlageberatung ist mit Kosten verbunden, welche die ohnehin schon sehr geringen Erträge etablierter Anlagemöglichkeiten weiter reduzieren.
In diesem Kurs erfahren Sie, welche Optionen Ihnen neue Technologien, Dienste sowie neue Anlageformen bieten, um die Erträge Ihrer Geldanlage zu optimieren.
Folgende Punkte werden besprochen:
· FinTec und deren Angebote
· Möglichkeiten der neuen Robo Advisor
· Optimierte Anlage mit Hilfe von Zinsportalen
· Vor- und Nachteile von Crowdinvesting
· Aktive Investments über Social-Trading Plattformen
· Kryptowährungen als zusätzliche Anlageform
· Möglichkeit der ökologisch nachhaltigen Geldanlage

Anmeldung möglich Kryptowährungen - Bü (11001)

Mo. 20.03.2023 18:30 - 21:00 Uhr in Büchenbach
Dozent: Hartmut Nehme

Wir leben in modernen Zeiten. In diesem Kurs lernen Sie die Trends des 21. Jahrhunderts verstehen und anwenden.
Einige Visionäre sehen in Kryptowährungen (digitalem Geld) bereits die nächste Generation unserer heutigen Zahlungsmittel, welche unabhängig von politischen Interessen einzelner Staaten sowie von marktbeherrschenden Großbanken existieren. Für die anderen bleiben Kryptowährungen weiterhin Spielgeld von Technik Freaks oder Zahlungsmittel für verbotene Waren im Internet. Wertzuwächse von mehreren Hundert Prozent in wenigen Monaten haben Bitcoins und seine Alternativen auch einem breiteren Publikum bekannt gemacht. Wir zeigen Ihnen, wie Kryptowährungen funktionieren und an welchen Stellen sie bereits heute Einzug in unseren Alltag gefunden haben.
Folgende Punkte werden besprochen:
· Einführung in Kryptowährungen
· Was versteht man unter Mining?
· Notwendige technische Ausrüstung
· Vor- und Nachteile von Kryptowährungen gegenüber etablierten Währungen
· Gefahren bei Kryptowährungen
· Das Phänomen Bitcoin
· Alternativen zu Bitcoins
· Kryptowährungen als Zahlungsmittel im Alltag
· Kryptowährungen zur Spekulation und Geldanlage

Anmeldung möglich Richtig investieren - Bü (11002)

Mo. 17.04.2023 18:30 - 21:00 Uhr in Büchenbach
Dozent: Hartmut Nehme

Die Zeiten, in denen wir unser Geld einfach auf dem Sparbuch oder Festgeldkonto vermehren konnten, sind nach der Finanz- und Corona-Krise endgültig vorbei. Für einen erfolgreichen Vermögensaufbau sowie für die Absicherung unserer vorhandenen Rücklagen besonders in Zeiten der Inflation ist es ratsam, sich mit alternativen Anlageklassen wie Aktien und ETFs zu beschäftigen. Bei ETFs handelt es sich um börsengehandelte Indexfonds, welche die Zusammensetzung und Wertentwicklung eines Wertpapierindexes (z.B. DAX) nachbilden. Wir besprechen die Grundlagen und Unterschiede beider Anlageformen und zeigen die praktische Umsetzung der persönlichen Anlagestrategie auf.
Folgende Punkte werden besprochen:
· eigene Anlageziele festlegen
· allgemeiner Überblick vorhandener Anlageklassen
· Risikobetrachtungen bei Anlageklassen
· Kostenaspekte bei der Geldanlage
· Investitionen in Aktien
· Passiv investieren mit ETFs
· die richtige Mischung – Diversifizierung
· Zugang zu Finanzinformationen
· Umsetzung der Anlagestrategie

Anmeldung möglich Investieren in Kryptowährungen - Bü (11003)

Mo. 24.04.2023 18:30 - 21:00 Uhr in Büchenbach
Dozent: Hartmut Nehme

Lange Zeit galten Kryptowährungen nur als Spielwiese für einige technisch versierte Experten. Seit 2009, der Entwicklung des Bitcoins, hat sich vieles getan. In den letzten Jahren haben große Finanzinstitute zahlreiche unterschiedliche Produkte auf den Markt gebracht, um in Kryptowährungen zu investieren. Alternativ können Anleger ihr Geld auch über Broker direkt in Kryptowährungen anlegen. Sie entwickeln sich dabei immer stärker zu einer eigenen Asset Klasse. Anleger versuchen, einer Inflation der Realwährungen zu entgehen und von den technologischen Fortschritten und neuen Geschäftsmodellen zu profitieren. Dabei stellt sich für viele die Frage, bei welchen der mehr als 6.000 Kryptowährungen eine Investition aussichtsreich erscheint.
Folgende Punkte werden besprochen:
· Vorstellung der Geschäftsmodelle bekannter Kryptowährungen
· Unterscheidungsmerkmale von Kryptowährungen
· Technologische Grundlagen der neueren Kryptowährungen
· Unterscheidung Coins versus Token
· Verschiedene Anlagemöglichkeiten in Kryptowährungen
· Besonderheiten bei ICOs (Initial Coin Offering)
· Kryptowährungen gegen Zinsen verleihen (Lending)
· Staking als Alternative zu Lending
· Vorstellung von Handelsplattformen für Kryptowährungen
· Zugang zu Informationen über Kryptowährungen



Seite 1 von 61