Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs
junge vhs
VHS-Online
VHS-Online
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 3 von 44

Keine Anmeldung möglich Die Altstadt und ihre Höfe - Hip (18216GS)

Di. 29.06.2021 15:00 - 16:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Tourist-Info Fürth

Auf Schritt und Tritt spüren Sie bei diesem Spaziergang durch die liebenswerte Altstadt vielschichtige, tausendjährige Geschichte der Kleeblattstadt. Vor allem die vielen versteckten, aufwändig renovierten Höfe lohnen einen Blick. Sie zeigen die Entwicklung vom dörflich geprägten Fürth mit den kleinen Handwerksbetrieben bzw. den industriell geprägten Höfen. Hier lagen Leben und Arbeiten ganz nah beieinander. Heute sind viele Höfe liebevoll umgestaltet in Räume der Entspannung und Kreativität.
Bitte denken Sie an bequemes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und einen Mund-Nasen-Schutz.

In Zusammenarbeit mit der vhs Stein (Kurs-Nr. 21F 7305 S).
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Stein, www.stadt-stein.com/vhs, p.guenther@stadt-stein.de, Tel. 0911 6801-1511.

Anmeldung möglich Gardasee und Oberitalien - Ab (18300)

Fr. 11.06.2021 19:00 - 20:30 Uhr in Abenberg
Dozent: Peter Goppelt

Der herrlich gelegene Gardasee war das Hauptziel unserer Herbstreise. In Malcesine erlebten wir ein "Volksfest" der ganz anderen Art, besuchten den Hausberg Monte Baldo, die sehenswerten Städte Lazise und Sirmione und die geheimnisvolle "Isola del Garda". Am idyllischen Ledrosee fanden wir auf romantischen Wanderwegen Entspannung und Erholung. Bergamo mit der mittelalterlichen Oberstadt und der Iseosee waren weitere Stationen unserer Reise. Über die Schweiz fuhren wir der Heimat entgegen.
Achtung! Aufgrund der aktuellen Situation ist eine voherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

Keine Anmeldung möglich Dokumentationsort Hersbruck/Happburg - Hip (18404GS)

Sa. 12.06.2021 14:00 - 16:00 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Barbara Raub

Wenn wir geschichtsträchtige Orte besuchen, so sind wir gewohnt, dass die Umgebung, die Atmosphäre, die Mauern und Gebäude uns ihre Geschichte erzählen und einen Eindruck ihrer Zeit vermitteln. Manchmal ist aber auch von einem noch so wichtigen Ort nicht mehr viel übrig. Und trotzdem muss seine Geschichte erzählt und bewahrt werden. So ist das auch im Falle des KZ-Außenlagers Hersbruck. Seit dem Krieg wurde das Gelände des Lagers weitgehend überbaut und heute erinnert nur wenig an die traurige Vergangenheit des Geländes. In Hersbruck befand sich von Juli 1944 bis April 1945 das zweitgrößte Außenlager des Konzentrationslagers Flossenbürg. Neben der Geschichte des Lagers und seiner Topographie werden bei der Exkursion der Dokumentationsort sowie der Doggerstollen aufgesucht. Anfahrt mit eigenem Pkw.

Hinweis: Als Veranstalter sind wir nach der 7. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 01.10.2020 verpflichtet, dass der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Beteiligten eingehalten wird. Kann der Mindestabstand kurzzeitig nicht eingehalten werden, besteht eine Maskenpflicht.

In Zusammenarbeit mit den mittelfränkischen Volkshochschulen.
Auskunft/Anmeldung nur über die vhs Unteres Pegnitztal, www.vhs-unteres-pegnitztal.de, info@vhs-up.de, Tel. 09123 1833-310.
Anmeldung bis 7. Juni 2021.

Anmeldung möglich Wildkräuterführung - Hip (18449)

Sa. 10.07.2021 16:00 - 18:30 Uhr in Hilpoltstein
Dozentin: Daniela Zibi

Es blüht und duftet auf unseren Wiesen und Feldern. Die uns unterstützenden und stärkenden Sommerwildkräuter sind auf dem Vormarsch. Sie erfahren Wissenswertes zu ihrer Wirkung und über ihre Verwendung. Am Ende der Führung gibt es einen kleinen Snack, einige Rezepte und Informationen über die Kräuter.

Anmeldung möglich Wildpflanzen-Gerichte - Hei (18452)

So. 06.06.2021 14:00 - 18:00 Uhr in Heideck
Dozentin: Silja Luft-Steidl

Essbare Wildpflanzen - Blüten, Grün, Wurzeln und Früchte - sind viel mehr als Vitaminspritzen oder Speise-Dekos. Üppige Gerichte wie zu Uromas Zeiten, modern anzuwenden, werden in dem Kurs gesucht, erklärt, beispielhaft zubereitet und mit Leib und Seele verspeist, zwischen den Kulissen eines urigen Denkmalgehöftes. Jede Kurseinheit ist gleich aufgebaut, behandelt aber andere Pflanzen, je nach Jahreskreislauf. Vorgestellt wird auch das dem Kurstitel gleichnamige Kochbuch der Dozentin. Materialkosten in Höhe von 12,- € sind in der Kursgebühr enthalten. Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Wildpflanzen-Gerichte - Hei (18453)

So. 04.07.2021 14:00 - 18:00 Uhr in Heideck
Dozentin: Silja Luft-Steidl

Essbare Wildpflanzen - Blüten, Grün, Wurzeln und Früchte - sind viel mehr als Vitaminspritzen oder Speise-Dekos. Üppige Gerichte wie zu Uromas Zeiten, modern anzuwenden, werden in dem Kurs gesucht, erklärt, beispielhaft zubereitet und mit Leib und Seele verspeist, zwischen den Kulissen eines urigen Denkmalgehöftes. Jede Kurseinheit ist gleich aufgebaut, behandelt aber andere Pflanzen, je nach Jahreskreislauf. Vorgestellt wird auch das dem Kurstitel gleichnamige Kochbuch der Dozentin. Materialkosten in Höhe von 12,- € sind in der Kursgebühr enthalten. Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Wildpflanzen-Gerichte - Hei (18454)

So. 01.08.2021 14:00 - 18:00 Uhr in Heideck
Dozentin: Silja Luft-Steidl

Essbare Wildpflanzen - Blüten, Grün, Wurzeln und Früchte - sind viel mehr als Vitaminspritzen oder Speise-Dekos. Üppige Gerichte wie zu Uromas Zeiten, modern anzuwenden, werden in dem Kurs gesucht, erklärt, beispielhaft zubereitet und mit Leib und Seele verspeist, zwischen den Kulissen eines urigen Denkmalgehöftes. Jede Kurseinheit ist gleich aufgebaut, behandelt aber andere Pflanzen, je nach Jahreskreislauf. Vorgestellt wird auch das dem Kurstitel gleichnamige Kochbuch der Dozentin. Materialkosten in Höhe von 12,- € sind in der Kursgebühr enthalten. Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Wildpflanzen-Gerichte - Hei (18455)

So. 05.09.2021 14:00 - 18:00 Uhr in Heideck
Dozentin: Silja Luft-Steidl

Essbare Wildpflanzen - Blüten, Grün, Wurzeln und Früchte - sind viel mehr als Vitaminspritzen oder Speise-Dekos. Üppige Gerichte wie zu Uromas Zeiten, modern anzuwenden, werden in dem Kurs gesucht, erklärt, beispielhaft zubereitet und mit Leib und Seele verspeist, zwischen den Kulissen eines urigen Denkmalgehöftes. Jede Kurseinheit ist gleich aufgebaut, behandelt aber andere Pflanzen, je nach Jahreskreislauf. Vorgestellt wird auch das dem Kurstitel gleichnamige Kochbuch der Dozentin. Materialkosten in Höhe von 12,- € sind in der Kursgebühr enthalten. Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung auf Warteliste Ponywandern - Tour Landeck - Thal (18456)

Sa. 22.05.2021 10:00 - 12:00 Uhr in Thalmässing
Dozentin: Kathrin Keim

Erkunden Sie gemeinsam mit den kinderlieben Shetland-Ponys die landschaftlich reizvolle Gegend rund um Eckmannshofen bei Thalmässing. Die Ruhe und Wärme des Ponys wirkt sich zusätzlich zum ruhigen Wandern in der Natur entschleunigend aus. Somit ist eine Pony-Tour genau der richtige Ausgleich zum oft hektischen Alltag. Die Tour beläuft sich auf ca. 6 km. Geeignet auch für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Keine Ermäßigung möglich, die Gebühr wird von allen angemeldeten Personen erhoben.

Anmeldung möglich Wildkräuterwanderung - Spa (18466)

Do. 17.06.2021 17:00 - 19:30 Uhr in Spalt
Dozentin: Carmen Selz

Bei einer abendlichen Wanderung machen wir uns auf die Suche nach blühenden Sommerkräutern. Gemeinsam entdecken, sammeln und bestimmen wir essbare Blüten. Jetzt im Sommer schöpft die Natur aus dem Vollen und das wollen wir genießen. Zum Abschluss stellen wir aus unserem gesammelten Gut einen Blütenzucker her und lassen den Abend bei einer "blühenden Vesper" ausklingen.
Material und Snack in Höhe von 5,- € sind in der Gebühr enthalten.
Kinder bis 15 Jahren sind frei.



Seite 3 von 44